Was tun gegen Fluglärm?

3 Antworten

Habt Ihr es schon mal mit einer FLAK versucht??? ^^

Nein, Spaß beiseite...

...man sieht im TV häufiger mal Reportagen und Berichte über Menschen, die Euer Schicksal teilen. Nicht unbedingt geht es hier immer "nur" um Fluglärm, sondern bspw. auch um Motorrad-Lärm oder gar auch penetranten-dauerhaften Geräuschen, die von nahe gelegenen Windrädern ausgehen! 

All diese e.g. "Lärm-Emissionen" sind gleicher massen belastend für die betroffenen Menschen, wie auch für Euch. Das Problem kommt aber jetzt erst; ...und das nennt sich "Beweislast"!

D.h., Ihr, als Geschädigte, müsst zunächst einmal den Nachweis erbringen, dass die Lärmbelastung Eure Lebensqualität einschneidend beeinträchtigt, ODER GAR Eure Gesundheit gefährdet!!!

Wie macht Ihr das? Ihr müsst sog. "Lärm-Protokolle" führen! Was benötigt man dazu? "Einen Block, einen Stift und ein GUTES/ANERKANNTES Lärmpegel-Messgerät!"  Habt Ihr das alles beisammen (und ein gehöriges Mass an Motivation dazu), dürft Ihr dann über mind. 3 Monate hinweg, MÖGLICHST TÄGLICH, Eure gemessenen dB-Zahlen in Euren Block eintragen; mit Datum und Uhrzeit, versteht sich! Ferner wäre es auch sehr hilfreich, wenn Ihr nicht die Einzigen seid, die sich gestört fühlen. Ideal wäre anbei sogar ein Anwohner- oder Bürgerbegehren mit anhängiger Unterschriftenliste; ...und zwar vorab gerichtet an alle offiziellen Stellen, vom örtlichen Bürgermeister bis hin zur Landes- oder gar Bundesregierung!

Habt Ihr das alles schon gemacht, bzw. zusammen, ist schon mal 1 Jahr vergangen (oder auch mehr), und von verschiedenen Stellen wird Euch bis dahin bescheinigt, dass man Euer Anliegen ernst nimmt und mit aller Sorgfalt überprüfen wird; ...das Ganze natürlich hübsch verpackt, in Worten des Mitgefühl!

Hilft Euch natürlich nicht, denn nach 1-2 Jahren liegen Eure Nerven schon so blank, dass Ihr an den Tapeten scharrt und Mordgelüste o.ä. entwickelt!

Dann geht Ihr mit Eurem "Konvult" an Unterschriftenlisten, Schreiben, Fotos und Messwerten zu einem Anwalt. Der kostet aber Geld, je nachdem ob Ihr versichert seid oder nicht!

Fluggesellschaften, Kommunen oder wer auch immer sich für die Lärmbelästigung verantwortlich zeigt hat in der Regel aber mehr Geld, mehr Anwälte, ggf. mehr einflussreiche Leute hinter sich, und daher auch den längeren Atem!

Selbst wenn Ihr 100 Menschen seid, müsstet Ihr Euch mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit durch alle Instanzen durchklagen (und immer verlieren), bis die Angelegenheit VIELLEICHT beim Verfassungsgericht in Den Haag landet; ...also noch einmal 2-5 Jahre mehr, die Ihr unter diesen Lebensumständen ausharren müsst!

Ich gebe zu; ...vielleicht habe ich manches EIN WENIG ZU DRAMATISCH geschildert, aber auch tatsächlich nur ein Wenig! :(

Denn ein Fluglinienbetreiber wird defintiv KEINE Rücksicht auf Eure Belange nehmen, sofern es ihn zig- oder gar hunderttausende an €uronen kostet. Und die Gemeinde wird sich auch nicht um Eure Belange scheren, sofern der Flugverkehr ihnen Bares bringt usw, usw.!!!

Bevor Ihr Eure Gesundheit komplett ruiniert wäre mein Rat: Vermieten oder Verkaufen, und in einer ruhigen Umgebung die Regressansprüche im Nachhinein einfordern (nicht aber ohne Gutachten, was Ihr natürlich auch bezahlen müsst)!

Irgendwie müssen die echten Opfer meißtens umziehen, meißtens in Vorkasse treten und meißtens die Beweislast tragen; ...so ist das, in Deutschland! :(

Richtig wäre, der Staat bestellt einen Gutachter, der sich ZEITNAH ein objektives Bild von der Problematik macht. Und stimt der Gutachter Eurer Beschwerde zu, muss gehandelt werden, tut er es nicht, müsst Ihr für seine Kosten aufkommen! DAS WÄRE FAIR, nicht wahr? ;)

Alles Gute und Liebe!

P.S.: Googelt doch mal nach; Es gibt zahlreiche Menschen, die unter Lärmbelästigung leiden. Mit Sicherheit gibt es auch schon zahlreiche Selbsthilfegruppen. Klinkt Euch dort mal ein, denn die wissen sicher noch viel besser Bescheid, wie ich! ;)

 

Es gibt leider nur zwei Möglichkeiten. Wegziehen oder die eine Partei wählen, die wenigstens ein striktes Nachtflugverbot durchsetzen will. Lärm schädigt das Herz und löst bei vielen Menschen Angstzustände oder Depressionen aus. Kinder bekommen "hyperkinetischen Verhaltensstörungen" und werden mit Ritalin ruhiggestellt. Wir leben leider in einer perversen Welt.

Mal eine provokante Gegenfrage: Wer war zuerst da? Der Flughafen oder ihr? Ich wohne selber nah am Flughafen und wie gerade der Wind steht ist es sehr laut. Aber das wußte ich schon als ich einzog. Viele Leute hier regen sich über den Lärm auf und - sind "Zugezogene". Genauso verhält sich das bei Hauptverkehrsstraßen. Vor evtl. 10 Jahren war noch weniger Verkehr. Das ist in meinen Augen alles eine endlose Diskussion.... War nicht böse gemeint;-).
Bei einem Privatflughafen könntet ihr Erfolg haben. Aber sonst... LG

Fluglärm in Coll d`en Rabassa?

Liebe Mallorca-Kenner! Kann mir jemand sagen, wie stark der Fluglärm im August in Coll d`en Rabassa ist? Ich war zwar schon auf Mallorca, habe aber noch nie in der Nähe von Palma und dem Flughafen gewohnt. Wegen eines Flamenco-Workshops kann ich diesmal Ort und Zeit nicht frei wählen. Wir haben eine kleine Ferien-Wohnung in Strandnähe gemietet.

...zur Frage

Wo Aura lesen (Aura-Reading) (Aura lesen lassen) (Wo?)

Hallo alle zusammen :)

Ich und eine Freundin haben Interesse daran unsere Aura lesen zu lassen. Jedoch wissen wir nicht wer dafür in Frage kommen würde und wer nicht. Wenn möglich sollte sich der Ort der Lesung im Norden, optimal Nähe Hamburg, Berlin oder Köln befinden. Der wichtigste Punkt ist, dass diese Person ihr Handwerk gut versteht und uns zu unserer Aura etwas erzählen kann. Möglicherweise erscheint diese Frage sehr unwissend, und wenn dies jemanden stören sollte ist es nicht beabsichtigt. Wir wollen nur ein für uns interessantes und erinnerungswürdiges Erlebnis :)

Liebe Grüße, BeastlyMe

...zur Frage

Kann man unter 18 Jahren alleine ohne Mutter ins Krankenhaus fahren?

Meine Freundin hat einen extremen Ausschlag am Hals, dies schon seit längerem aber kann nicht zum Arzt weil keiner in unserer Nähe aufhat & sie so Schmerzen hat..

...zur Frage

Moosburg an der Isar, Fluglärm?

Hallo! Wir überlegen uns ein Haus in Moosburg a.d. Isar zu kaufen. Kann mir jemand sagen, ob man dort stark durch den Fluglärm beeinträchtigt wird?

LG

...zur Frage

Außenwirkungen auf Gesundheit von Fluglärm und Windpark?

...zur Frage

Niederkassel(Gladiolenweg) gibts dort Fluglärm?

Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Meine Freundin und ich möchten vielleicht nach niederkassel hinziehen.Genauer gesagt in die nähe des Gladiolenwegs. Jetzt zu meiner Frage. Niederkassel liegt ja nicht weit vom Köln/Bonn Flughafen, gibt es in Niederkassel Fluglärm? Momentan ist die Querwindbahn geschlossen wegen Sanierungsarbeiten. Was ist eigentlich wenn alles Start und Landebahnen geöffnet sind? Wie ist es dann mit dem Fluglärm? Wenn die Querwindbahn angeflogen wird über welchem Stadtteil von Niederkassel fliegen die Flugzeuge drüber? Und wie ist es dan bzw dort mit dem Fluglärm?Ich danke jetzt schonmal. Gruß Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?