Was kann ich tun gegen extremes Schwitzen?

7 Antworten

Natürliche Mittel, hmmm... ich weiß nicht ob es natürlich ist, aber aus der Apotheke habe ich mir Yerka antitranspirat geholt. Man stinkt nicht mehr sofort in jeder Sekunde und auch das schwitzen ist verringert.

Hallo Lionrider,

es gibt auch eine Krankheit, die heißt Hyperhidrose. Ist leider kaum bekannt, weil Schwitzen ja immer noch ein Tabuthema ist. BEi Hyperhidrose spinnt der Nerv, der den Schweißfluss reguliert und löst ständig ohne ersichtlichen Grund heftigen Schweißfluss aus, da kann man nichts für. Ich würde dir raten, dich von einem möglichst guten Hautarzt mal untersuchen zu lassen, ob du unter Hyperhidrose leidest. ein Antitranspirant kann helfen, den Schweißfluss zu kontrollieren. Antitranspirantien enthalten Aluminiumchlorid, das verengt die Schweißporen, so dass weniger Schweiß ausläuft. Die trägt man anfangs jeden Abend auf und später dan ein bis zwei Mal die Woche. NIcht jedes Antitranspirant wirkt bei jedem, ich selbst benutze Triple-Dry, das wirkt sehr gut.

Hab gelesen das Aluminiumchlorid eine Allergie auslösen soll. Weist du ob man das jeden Tag hernehmen dürfte, hast du dazu irgendwas gehört?

0
@Lionrider

In seltenen Fällen KÖNNEN ALCl Lösungen eine Allergie auslösen, das ist richtig. Das sind aber eher Ausnahmefälle. Man kann es jeden Tag nehmen. Am Anfang soll amn es soagr, am besten jeden Abend vorm schlafengehen, und morgens nach dem Aufstehen. Nachts sind die Schweißdrüsen am wenigsten aktiv und das Mittel kann wirken. Wenn sich nach zwei oder drei Wochen eine Besserung einstellt, reichen etwa drei Behandlungen die Woche.

MAnche MIttel können anfangs mehr oder weniger stark brennen, auch da lohnt es sich, einige MIttel durchzutesten. Nicht jedes brennt, manche haben noch mildernde Stoffe enthalten etc. Solltest du tatsächlich einer der Leute sein, die grundsätzlich auf ALLE Mittel empfindlich reagieren, ist es natürlich keine Lösung für dich... :(

0

über den ganzen Tag verteilt immer wieder und wieder Wasser trinken !!! ( hilft gegen das Schwitzen und gleicht Deinen extremen Flüssigkeitsverlust wieder aus )

Trage nach Möglichkeit nichts aus Synthetik / Perlon/ Polyamyid/ oder sonst einem künstlichem Zeugs !!

Versuche Dich von Kopf bis Fuß in Naturfaser ( Baumwolle, Leinen, Leder, Wolle , .., ) zu kleiden. Oder achte zumindest darauf, das in der Kleidung ein sehr hoher Anteil an Naturfaser ist ( blööderweise sind diese Klamotten echt teuer :-( ... und oft nicht pflegeleicht :-( :-( ....

Trage luftige Schuhe !! Sandalen , ruhig auch im Winter

Ich schwitze selbst, wenn ich nack.... zuhause bin :( Aber für den Winter sicherlich ne Überlegung wert...

0

Sandalen im Winter? :D:D

0

Was möchtest Du wissen?