Was tun gegen extreme Panikattacken :/?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst mal: Ruhe bewahren und darauf achten, dass du nicht "Angst" vor der Angst bekommst. Je mehr du dich in diese Gefühlslage versetzt und sie dir vorstellst, desto schlimmer wird es.

Also das erste das du machst: Du versucht, das Thema sachlich zu betrachten und zur Ruhe zu kommen. Du sprichst von Angstattacken, das ist eine ekelhafte Sache die einem Einiges schwer machen kann, aber hey: Sie bringt dich nicht um, und du kannst Einiges dagegen tun. Also erstmal tief durchatmen, die Situation ist nämlich nicht halb so aussichtslos, wie sie dir im Moment vielleicht erscheint. :)

Als zweites, noch bevor du anfängt nach den Ursachen dafür zu suchen, würde ich anfangen, mir Notfallpläne zu entwerfen, sodass du in der Situation, wo eine Angstattacke hochkommt, weißt, was zu tun ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten von akuten Hilfen bei sowas. Fängt an bei Atemtechniken, geht über Placebo und sinnliche Wahrnehmungen. Wenn du hierzu mehr wissen willst kannst du dich gerne bei mir melden, sonst findest du auch im Internet viele Infos dazu.

Und wenn du diese beiden Sachen hinbekommst, fängst du an, in deinem Unterbewusstsein nach den Gründen zu suchen. Wenn die bekannt sind, wird alles leichter bzw. kannst du genauer gegen die Ursachen vorgehen. Aber die anderen beiden Aspekte sind erstmal vordergründig wichtiger, da sie dir Sicherheit im Umgang damit geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geht LonelyStranger,

Für Panikattacken gilt immer aushalten. Diese dauern lediglich nicht länger als 30 Minuten. Außer du hast eine spezifische Angst, da läuft es etwas anders.

Weißt du, wie es dazu kommt, dass eine Angstattacke ausgelöst wird? Ich kann es dir erklären, dafür musst du mir aber näheres erzählen. Heißt ob du viel Stress hast, was dein Umfeld so macht usw. Gerne auch über Nachricht, wenn du magst.

panische Grüße 

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach einem Fall für einen guten einfühlsamen Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen runterholen es ist wissenschaftlich erwiesen das der Körper nach einem orgasmus den Blutdruck mindert deine Eier Schiesen also eine Ladung Yoga durch deinen Körper 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?