Was tun gegen extreme Angst?

5 Antworten

Frag deinen Psychiater wegen anderen Medikamente. Es gibt viele gute Antidepressiva, welche praktisch keine Nebenwirkungen haben. Ob sie jedoch gegen paranoide Schizophrenie helfen, weiss ich nicht.
Die Notfalllösung wären Benzodiazepine, jedoch machen die sehr schnell, stark süchtig.
Besprich deine Angst unbedingt mit einem Psychiater!

Ich habe Borderline.

Abilify hilft irgendwie nicht.

Was ist wenn die mir nicht glauben?

0
@ToadMushroom

Im Normalfall werden sie dir bestimmt glauben. Wenn sie es nicht tun, dann wechsle den Arzt.

0
@Bust4R

Arzt wechseln geht ned bin in der psychiatrie, aber am weekend daheim.

0
@ToadMushroom

Darf ich fragen wie alt du bist?
Die werden dir bestimmt glauben. Evtl. könntest du auch in eine andere gehen. (weiss nicht ob das möglich ist)

0
@Bust4R

bin 18.

Ne ist nicht möglich wegen den doofen bezirken da, hab schonmal nachgefragt geht aber nicht.

0

Hast du Zyprexa auf einmal abgesetzt oder stückweise? Wieviel mg hast du genommen? Man sollte es stück für stück absetzen sonst kommen so Nebenwirkungen wie deine. Aber eig ist es gut dass du sie abgesetzt hast Zyprexa ist echt ein Teufelszeug!! Heißt soviel wie es ist sche***

zuerst auf 2,5, das einen tag genommen und dann ganz abgeetzt.,

hab ja schonmal von 10 mg auf 0 abgesetzt da war es nicht so stark.

seitdem bin ich auch nimmer müde.

mein schlaf ist auch gestört.

0

Wenn du in der Psychiatrie bist, sollten die auch wissen, dass von 20 auf 10 auf 0mg Zyprexa überhaupt nicht gut tut... das Zeug sollte in 10%-Schritten abgesetzt werden! 

Klingt ja nach Umstellung...wennse das schnell durchziehen sollen und du aus der Psychiatrie wieder raus willst, musst du das aber wohl leider hinnehmen....


....bis dahin würde ich dem Psychiater einfach erzählen, dass du Angst hast dass dir niemand deine Ängste glaubt und du deshalb nicht drüber reden möchtest...ein guter Ansprechpartner nimmt zumindest deine Gefühlslage immer ernst, was der glaubt oder nicht kann dir eigentlich egal sein. 

Bei mir hat sich nach zu radikalem Absetzen von Zyprexa und danach abfucken ein paar Wochen gedauert bis ich auf Abilify eingestellt war. Es muss sich auch erstmal ein gewisser Spiegel von dem Abilify im Blut anreichern bevor eine Wirkung eintritt. Ich würd die Langeweile und den Wahnsinn wo du bist wohl auch mit Benzos überbrücken...Tavor gabs bei mir auf Station immer wie Smarties und bald wirds besser, d.h. du solltest von selbst sowas nicht länger als ne Woche nehmen!


Was heißt von 20 auf 10 auf 0?

Habe nur 10 mg bekommen dann auf 2,5 und dann nach 1 tag gar nichts mehr. verschwindet die angst wieder.

0
@ToadMushroom

dann von 10 auf 2,5 innerhalb von einem Tag...ne d ist es kein Wunder #wenn du jetzt Ängste hast, aber das geht vorbei.

0

Was möchtest Du wissen?