Was tun gegen Extrem trockene Haut an den Händen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe zwar keine trockenen hände aner irg wie trockene beine :D
Bei dm habe ich mir ein totes meersalz öl peeling geholt von balea und das einmal in der woche benutzt. Zusätzlich mit einer Feuchtigkeitscreme eingecremt und ich muss sagen es ist schon besser geworden.
Vlt solltest du es auch mal mit einem peeling versuchen, kann man auch einfacj mit speiseöl und salz herstellem und eine handcreme aus der Apotheke benutzten oder vlt einen Hautarzt aufsuchen. :)

Benutze mal echte Naturkosmetik empfehlen kann ich dir die Marke Sareva, die Handcreme benutze ich auch.

Es gibt welche mit Kortison, di sind zwar allgemein nicht gut, können aber aif die schnelle helfen... 

Ich jabe auch immer extrem trockene und durchgehend aufgeplatzte Haut, hast du vielleicht sowas wie ein Waschzwang oder bist du allgemein oft am Händewaschen? 

ja ich wasche meine Hände und desinfiziere sie auch sehr oft da ich sehr schnell dazu neige krank zu werden steht bei mir Hygiene ganz oben 😊

0
@wasistdasdennn

Dann musst du dich eigentlich nicht wundern, war deine Hände trocken sind ^^

Meine Ärtzte sagen mir immer, dass man durch zu viel Waschen auch den natürlichen Schutzfilm der Haut kaputt macht, welcher grundlegend zum Immunsystem dazugehört, scheint also auch nicht optimal zu sein... 

Schonmal mit einem Artzt über deine Krankheitsanfälligkeit gesprochen, und ob das viele Waschen der richtige Weg ist? 

0

Also ich habe gute Erfahrungen gemacht mit der Alfason Creme! Da sind auch keine Duft- oder Konservierungsstoffe drinnen, damit hatte ich mit Cremes aus der Drogerie vorher meist Probleme.

Wie Reus25 schon schreibt ist es besonders nach einem langen Arbeitstag sehr angenehm :)

Falls du deine trockene Haut gar nicht in den Griff bekommst kann dir ein Hautarzt vielleicht weiterhelfen.

Hast du mal neutrogena probiert? ?
Hat mir sehr geholfen nach der Arbeit

Was möchtest Du wissen?