Was tun gegen extrem starke Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du dir denn schon Blut abnehmen lassen? Bzw. eine Urinprobe abgegeben?

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber mein Bruder hatte das auch mal und da wurde ein Nierendefekt festgestellt.
Das heißt, seine Nieren haben nicht mehr richtig gearbeitet und konnten somit ihre Aufgabe, die ganzen "Giftstoffe" aus dem Körper auszuscheiden, nicht mehr richtig erfüllen.

Die Übelkeit kann aber ja auch noch andere Ursachen haben.

Aber wenn dir noch kein Blut abgenommen wurde, dann lässt du das am Besten mal machen.

Wünsche dir noch Gute Besserung

 

TheWalkingPizza 29.06.2017, 16:55

Ja habe alles machen lassen, zuletzt war Blutabnahme, nichts auffälliges, organisch alles in Ordnung deswegen weiß ich nicht mehr weiter und weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich habe Angst davor mich zu übergeben, aber dennoch schlagen die Medikamente gegen Übelkeit nicht an :(

0
TheWalkingPizza 29.06.2017, 16:56

Alles gute für deinen Bruder :)

0

hol dir einfach eine zweitmeinung von einem anderen arzt, unüberprüfbare aussagen iim internet machen es auch nicht besser

TheWalkingPizza 29.06.2017, 16:50

Ich war im Krankenhaus, Hausarzt und dem Vertretungsarzt aber die finden nichts und das Krankenhaus scheint mich nicht ernst zu nehmen

0

Dir ist schlecht,weil du Hunger hast!

Ernährung umstellen, nichts fettiges essen, Vielleicht rohkost.

Leicht verdauliches.

Was möchtest Du wissen?