Was tun gegen extrem juckende Stiche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lege eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf den
Stich.

Der Schwefel im Zwiebelsaft wirkt antibakteriell, desinfiziert,
lindert den Juckreiz nach Insektenstichen und kann Schwellungen mindern.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Hausmittel gegen Mückenstiche • Die helfen wirklich! http://www.lifeline.de/medikamente/hausmittel/mueckenstiche-id47145.html#ixzz4IoRv7sb5 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonjaLP1
31.08.2016, 12:01

Cool , Vielen Dank für den Stern ;-))

0

Wir behandeln unsere Stiche egal ob Mücke, Wespe, Biene usw. nur noch mit Wärme. Die Wärme ab ca. 40°C vernichtet die Eiweißproteine, die beim Stechen unter die Haut gelangen. Der Juckreiz wird gemindert und die Stelle schwillt nicht so stark an. Wir nehmen einen Löffel oder Waschlappen halten ihn unter heißem Wasser und tupfen vorsichtig auf den Stich. Bei mehreren Stichen hilft auch heiß duschen oder baden. 
Es kommt vor, das der Stich wieder anfängt zu jucken, dann kann man die Behandlung einfach wiederholen.
Für unterwegs gibt es eine Mückenmaus bzw.Stichheiler. die man dann sofort verwenden kann, wenn man gestochen wurde.
http://www.so-machts-omi.de/gesundheit/stiche_und_bisse/mueckenstich_behandeln.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wirkt Teebaumöl Wunder! (Kannst du online, in der Apotheke, im Reformhaus oder auch im DM kaufen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halbier eine Zitrone und drück den Saft bissl drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?