Was tun gegen eingewachsene Haare und Pickel nach der Rasur?

4 Antworten

Probiere eine andere Rasiercreme. Ich benutze gar keine und rasiere mich beim Duschen bevor ich das Duschgel vom Gesicht abspüle. Kleine Reste rasiere ich nach dem Duschen vor dem Spiegel. Eine Desinfektion mit Rasierwasser nach der Rasur könnte eventuell den Pickeln vorbeugen. Vielleicht ist auch die Trockenrasur für dich besser.

Hallo Elkaine,

erst einmal zur Wachstumsgeschwindigkeit. Die Barthaare der meisten Männer wachsen im Schnitt 0,3 bis 0,4 mm in 24 Stunden. Somit hast Du nach 36 Stunden ca. einen halben Millimeter Stoppeln im Gesicht. Dass die piksen ist für mich nicht ganz nachvollziehbar. Meine Stoppeln piksen höchstens meine Freundin... oder wenn meine Barthaare so lang sind, das sie sich biegen und wieder in Richtung Haut wachsen. Sollte das aber tatsächlich bei dir der Fall sein, würde ich zum Dermatologen gehen. Der kann besser helfen.

Es kann aber auch an deiner Rasur-Technik liegen. Ziehst Du die Haut glatt beim Rasieren? In welche Richtung ziehst Du sie glatt? Mit oder gegen den Strich? Und wenn Du mit dem Strich ziehst, wie rasierst Du dann? Mit oder gegen den Strich? Du siehst die Aussage mit dem Strich oder dagegen ist nicht so eindeutig wie sie meistens beantwortet wird. Die Zugrichtung und die danach eingeschlagene Richtung des Abschneidens beeinflusst den Winkel in welchem die Barthaare „angespitzt“ werden. Je stumpfer der Winkel, umso geringer die Gefahr, dass das Haar seitlich, also von unten, in den Haarkanal einwachsen und die Haut nach außen durchstoßen kann. Das gibt dann natürlich auch Entzündungen.

Auch die Stärke mit der Du die Haut glatt ziehst kann zu Entzündungen beitragen. Ich habe zum Anfang meiner Nassrasur-Karriere immer zu stark gezogen (und dazu noch in die Falsche Richtung). Dadurch hat sich die Epidermis um den Haarkanal zum Kochen hin bewegt und die härtere Haut der Wurzelscheide nach oben, hat sich also wie ein kleiner Berg von der übrigen Haut abgehoben. Und den habe ich mitsamt dem Haar abgesäbelt. So sind dann Entzündungen entstanden, aus denen ein Haar wuchs. Dachte ich immer... Dem war natürlich nicht so, sondern ich hatte ja immer eine ringförmige Wunde um die Haarwurzel hinterlassen. Und wenn dann noch das Haar in einem zu spitzen Winkel abgeschnitten wird, und durch Zufall die Wuchsrichtung nach einer Seite geneigt ist (was bei den meisten Haaren der Fall sein dürfte) kann das Haar sehr schnell von unten einwachsen.

Nur zwei von vielen Möglichkeiten, aber bevor Du zum Arzt gehst sieh erst einmal bei dir selbst ob eventuell da der Fehler liegt. Viel Erfolg.

Mfg fridobald

Wachsen lassen oder auf einen vernünftigen Nassrasierer umsteigen. Also nicht so ein Systemrasierer. Zumal das durch die Klingen auf Dauer verdammt teuer wird.

Schau mal nach einem Rasierhobel. Aber Qualität. Kostet zwar, aber den kaufst du ja nur 1-2 mal im Leben. Die Klingen kriegst du dann wesentlich billiger als deine jetzigen.

Dazu ne gute Rasierseife und fertig

Kleine Pickel , stoppeln und eingewachsene Haarwurzeln nach der Rasur, was kann ich tun?

Immer wenn ich mich rasieret habe , kann man am nächsten Tag die Haarwurzeln sehen. Ich habe dann überall kleine Löcher mit wintigen Punkten , aber das kann man irgendwie auch nicht wegrasieren. So nach 4 Tagen ist dann um jedes Mini-Häärchen ein kleiner Pickel. Und dann wenn die Haare ein bisschen nachgewachsen sind , habe ich dann auchnoch total viele eingewachsene Haarwurzeln. Das geht echt garnicht und sieht auch total sch... aus. Weiß einer von euch was ich da tun kann?

...zur Frage

Was tun gegen starken Haarwuchs bei Frau? Zu viele männliche Hormone (Testosteron)?

Ich, weiblich 19, habe einen zu starken haarwuchs. Meine Beinhaare sind schwarz und dick. Ich weiß ehrlich nicht mehr weiter.. Ich waxe mich ständig aber sehe keinen Unterschied und wenn ich mich rasiere kommen die Stoppeln direkt am nächsten Tag. Hat jemand Erfahrungen damit? Fürs Lasern habe ich leider nicht genug Geld, da es zu viel kostet und ich noch kein Geld verdiene.. bin so verzweifelt :( Es sieht schon auf wie Männerbeine

sollte ich eventuell die Pille nehmen oder was anderes?

...zur Frage

An alle mädchen, was tun gegen starke körperbehaarung?

Mädels ich hab das Problem ,das wenn ich mich epiliere ich immer eingewachsene haare bekomme. ich bin schon am verzweifeln:((

Vorallem bei mir wachsen die haare auch noch so schnell wieder nach. wenn es wenigstens drei oder gar vier wochen halten würde wäre ich echt zufrieden ... aber bei mir hält es ungelogen nicht mal eine woche.

Und desto öfter ich mich rasiere gewöhnt sich meine haut auch dran,also schmerzt es nicht so...ABER dafür werden meine beine immer hässlicher:(

mehr eingewachsene haare und dann hab ich solche schwarze punkte,wisst ihr wie ich das meine?:/

ich hab mir ein 150€ oder der hat sogar 200€ gekostet wenn ich mich nicht irre...epilierer gekauft mit viel zubehör.

ich hab viele tipps und tricks versucht die im internet stehen aber nichts klappt bei mir.

mit einweg rasierer rasieren geht garnicht, diese stoppeln pfuuui...

geht es jemandem auch so?:/
was kann ich dagegen tun?? weiß wer rat?

...zur Frage

Intim Rasur nicht mehr stoppelfrei?

Ich w /16 rasiere mich schon sehr lange im Intimbereich und wenn ich mich da jetzt rasiere bleiben Irgendwie immer noch Stoppeln, also es ist nicht mehr so glatt und rasiert wie an den Beinen oder so ist das normal? Klar, kommen die Haare sehr schnell wieder aber direkt nah der Rasur ist es bei mir so. Ich habe auch verschieden Rasierer getestet ist aber trotzdem so geblieben. Und wenn ich versuche die mehr weg zu bekommen dann fängt es direkt an zu Bluten und tun ein zwei Tage nach noch weh

...zur Frage

An die Mädchen: NAch dem rasieren stoppeln?

Hallo Community,

ich habe eine Frage und zwar an euch mädels, es geht um das Rasieren. Und zwar, ich rasiere meine Beine&Achseln mit Rasierschaum und einem 5-Klingenrasierer, danach schmier ich sie mit einer "Rasiercreme" ein. Meine Beine fühlen sie mega glatt/weich an, so eigentlich wie bei jedem Mädchen, nur wenn ich näher hinschaue, sehe ich noch die Stoppeln und so rote "Punkte"(aber kein Ausschlag! ich weiss nicht wie ich das sonst beschreiben soll) und das nervt einfach. Meine Freunde haben glatte Beine(so wie ich) aber bei denen sehe ich keien stoppeln oder sonst irgendwas. Könnt ihr mir weiterhelfen? danke im vorraus.

...zur Frage

Stoppeln bleiben nach Rasur?

Ich rasiere mich unter den Armen..und nachdem rasieren sind noch Stoppeln zu sehen und die gehen nicht weg..was kann ich dagegen tun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?