Was tun gegen einen Pickel? Hausmittel und Tipps?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo felixmayer2002,

hier heißt es „Geduld üben“. Wichtig ist, Pickel nicht selbst mit den Fingern auszudrücken, sondern von einer Fachperson (z. B. Kosmetikerin oder Hautarzt) behandeln zu lassen.

Damit du dauerhaft eine reine Haut bekommst, ist es wichtig, eine regelmäßige Pflegeroutine zu entwickeln. Wenn du immer nur dann Pickel und Mitesser behandelst, wenn du sie akut sehen kannst, verschwinden die Hautunreinheiten zwar, sobald du sie behandelst; der Zyklus wiederholt sich jedoch immer wieder. Du solltest also Pickel und Mitesser nicht erst bekämpfen, wenn sie schon an der Oberfläche sind, sondern schon vor ihrer Entstehung.

Dieser Zyklus kann durch eine tägliche Reinigungs- und Pflegeroutine mit effektiven Produkten speziell für unreine Haut durchbrochen werden. Denn die Vorbeugung von Hautunreinheiten beginnt mit der richtigen Hautpflegeroutine. Eine tägliche, gründliche Reinigung und eine hautspezifische, intensive Pflege verbessern dein Hautbild nachweislich.

Eine gesunde Lebensweise kann sich auch positiv auf die Haut auswirken. Neben einer gesunden Ernährung zählen dazu auch der Verzicht auf Nikotin, ausreichend Schlaf, regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, vermeiden von zu viel Sonnenstrahlung und viel Trinken (vor allem Wasser, Kräutertees oder Saftschorlen). Das alles kann dazu beitragen, die Stressfaktoren für die Haut zu reduzieren.

Liebe Grüße, das Neutrogena® Team

Was hast du im Endeffekt gemacht?

Die ganz krasse Pickelkur ist für mich: Kamilledampfbad, Schwarzteebeutel (8 Minuten gezogen) auf den Pickel packen und danach Alkohol oder Essig mit einem Wattepad auf den Pickel geben und wenn es ganz extrem sein muss, Zahnpasta draufgeben.

Das ist aber wirklich nur für den absoluten Notfall und auch nicht sonderlich gut für die Haut. Die etwas sanftere Kur (für künftige Pickel-Attacken): Kamilledampfbad, dann eine Gesichtsmaske mit der Mineralerde von margilé (die rote gegen unreine Haut), 20 Minuten einwirken lassen und danach mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen.

Das reinigt, trocknet dann den Pickel aus und macht hinterher schöne Haut - alles ganz sanft.

Ein Eiswürfel auf die betroffene stelle machen was mir auch hilft ist rosenwasser aus der Apotheke

Was tun gegen Pickel? Hausmittel? Schnell wirkend?

Hey,

ich hab grade neben der Nase mehrere Pickel. Wie bekomme ich sie möglichst schnell weg? Also mit etwas was ich auch zuhause habe? Bitte keine Tipps wie zahnpasta.

Dankeschön :)

...zur Frage

pickel beschleunigen ... geht das?

hi also ich spüre total das ich ein pickel bekomme an der nase . es ist total rot und es tut weh wen ich drauf drücke . kann ich mein pickel beschleunigen also das es schneller reif wird zum ausdrücken weil ich am dienstag in die schule gehen muss und ich würde gerne ohne pickel gehen . habt ihr tipps wie ich das machen kann? also mit hausmitteln weil jetzt ostern sind und alles zu ist . oder sonst tipps wo ich anwenden könnte .

...zur Frage

Wie Pickel an Oberschenkel wegbekommen?

Leute ich brauche eure Hilfe. Immer wieder bekomme ich solche Rasierpickelchen und auch größere Pickel am hinteren Oberschenkel. Meist sind die Pickel hart und mit Eiter gefüllt. Was übrig bleibt sind diese tollen Narbenabbildungen..hat jemand Tipps? Sorry für diese Bilder

...zur Frage

Hausmittel gegen pickel oder gegen (aufgekratzte pickel?

...zur Frage

Hilfe gegen Pickel und Mitesser?

Habt ihr Tipps gegen Pickel und Mitesser? Am besten währen Hausmittel.

...zur Frage

Pickel schnell wie möglich weg bekommen?

Hey wir haben morgen eine Familien Feier und ich habe am Kinn und an der Nase voll die Pickel habt ihr Tipps wie ich sie bis morgen weg bekomme ? Ich habe gerade schon Zahnpasta über die betroffenen Stellen gemacht aber irgendwie hilft das nicht 😅

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?