Was tun gegen eine Mandelentzündung, seit einer Woche Beschwerden.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du so starke schmerzen hast wie beschrieben hat man normalerweise doch auch Fieber und andere krankheitsbeschwerden!

Geh zum Arzt, lass dir wenn du es verträgst Penecillin verschreiben. (Von allen Antibiotika gegen Mandelentzündungen find ich hilft das am schnellsten. Man muss es zwar eine Woche durchgehen aber oft sind die Beschwerden schon nach 2 Tagen verschwunden)

Ist auf jeden Fall angenehmer als sich mehrere Wochen zu quälen :)

Danke, war heute beim HNO Arzt. Er hat mir Penicilin verschrieben :)

0

Guter Arzt das er es so schnell rausrückt und nicht mit irgendeinem anderen Antibiotika um die Ecke kommt :)

Gute Besserung

0

Hallo , gehe bitte trotzdem zum arzt, denn nicht das es noch eine eitrige Mandelentzündung wird. Du kannst natürlich gurgeln versuchen mit salzlösungen oder ähnlichem. Kühle den Hals einwenig durch Eiswürfel lutschen und eis essen,Wärme denn Hals nicht Zusätzlich durch einen schaal.

LG und viel Glück für die Prüfung!

Auch bei einer Gesellenprüfung solltest Du die Zeit haben zum Arzt zu gehen. Sonst bist Du bei der Prüfung zu krank, um sie zu machen. Für die Prüfung viel Glück!!!

Was möchtest Du wissen?