was tun gegen ein schlechtes gewissen nach dem essen`?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was du gegen das schlechte Gewissen tun kannst? So wie ich das rauslese, stehst du zumindest am Beginn einer Magersucht und wenn du jetzt nichts unternimmst, wirst du da bald ganz drinstecken! Such dir jetzt therapeutische Hilfe, alleine wirst du das nicht in den Griff bekommen!

Also ich bin auch 14, 1,67m groß und ich wiege 53kg!!! Und ich bin weder dick noch dünn ich würde sagen mein Gewicht ist ziemlich durchschnittlich für mein Alter und meine Größe! Also ist deins genau so richtig, und mach dir nicht zu viele Gedanken da rüber, davon wirds nur noch schlimmer und das ist echt gefährlich!

170cm mit 55 kg? ist doch schon Traummaß oder nicht????

Ich würde sagen treib Sport, geh joggen, weil dann kriegste richtig Hunger und schiebst dir freiwillig alles rein was du zu fassen bekommst ;-)

Du solltest schnellstens! zum Psychologen gehen! Untergewicht ist kein Spaß und Magersucht auch nicht - und genau darauf steuerst du zu!

Der erste Schritt zur Magersucht. Erzähl es deinen Eltern und geht zu einem Arzt bzw. Psychologen.

auf keinen fall gehe ich damit zu meinen eltern...niemals !!!!!

0
@Metropoltianium

ja "euch" kenne ich ja nicht und zu euch habe ich ja auch keine enge beziehung ;)

das ist was anderes,ich will nicht das meine eltern sich sorgen machen

0

Die Kalorientabelle der Lebensmittel runterladen und neben deinen Schrank hängen und sagen "Wouw, ein Apfel hat nur 80kcal"!

ja,aber 80 kcal sind 80 kcal...die hätte ich mir dann halt sparen können

0
@Nadine1324

Nein, denn du solltest mindestens 1800kcal am Tag essen! Sonst landest du früher oder später in der Klinik!

0
@sasfee

ich esse cal 800- 1000 am tag...hab aber trotzdem ein schlechtes gewissen,auch wenn ich ganz genau weiß das ich das brauche

0
@Nadine1324

-> dann bist du leider falsch informiert! Und wenn du es genau wüsstest, würdest du hier nicht fragen! Unter 1500kcal täglich ist krank!!!

0
@sasfee

naja,mehr kann ich nicht essen...soviele kcal in 2 malzeiten zu packen ist mir zu viel... Dann müsste ich ja morgens 750 kcal und mittags 750 kcal essen...wie soll ich das denn bitte schaffen?!

0
@Nadine1324

Du könntest ja Fruchtsäfte trinken anstatt Wasser oder so. Die haben ja auch einige Kalorien.

0
@Nadine1324

Schon wieder falsch. Man isst DREI Mahlzeiten am Tag: morgens 500kcal, Mittags500kcal und abends 500kcal.Und es gibt ja auch flüssige Nahrung, oder nur Flüssigkeit (Buttermilch, Säfte, Milchshakes, smoothies...).

0

Du bist magersüchtig....

Wir können dir da nicht viel helfen.

Denk immer beim essen: wenn ich so wenig esse, dann werde ich bald an Magersucht sterben.

Ist zwar hart aber wahr.

Oder geh zu einem Arzt

du bist magersüchtig. Lass dir helfen.

Ich bin nicht magersüchtig...ich wiege 55 gib bei 170m...das ist normalgewicht,also nicht magersüchtig...magersüchtig währe ich wenn ich 38 kg oder so wiegen würde...

0
@Nadine1324

Nein, das Normalgewicht bei deiner Grösse ist bei 65-70kg, Idealgewicht bei 60, alles darunter ist Untergewicht!!

0
@Nadine1324

magersucht ist eine psychische krankheit und hat nur wenig mit dem gewicht zu tun ...

1

Was möchtest Du wissen?