Was tun gegen druck auf der Stirn?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwei Löffel Salz und etwas Pulmotin-Salbe oder ähnliches in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und dann Kopf über die Schüssel halten und mit Handtuch abdecken. Die Dämpfe inhalieren. Das befreit die Nase und nimmt den Druck.

Alternativ: Japanisches Heilöl oder Eukalyptusöl auf ein Taschentuch geben und vor die Nase halten und inhalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:08

ok das werde ich direkt nach sem ich geduscht habe versuchen hat es schon bei dir geklapt?

0
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:10

ok aber tee löffel salz oder?und hattest du auch da druck auf der stirn und ist der druck weg gegangen?

0
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:14

und hillft das Japanische Heilöl auch gegen das Druck?

0
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:17

ok danke danke danke das wirt bestimmt helfen aber ist das nicht viel zu viel salz ich meine 2größe löffel salz

0
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:20

und entschuldigung das ich so viele fragen stelle aber wollte sagen ich habe keine Pulmotin salbe was ist so ähnlich und ist im haushalt aufzufinden?

0
Kommentar von xhopkiler
04.02.2017, 10:41

hey es hat geholfen kann wieder perfekt artmen aber der Druck an der Stirn ist noch da

0

Was möchtest Du wissen?