WAS TUN GEGEN DOPPELKINN:D?

8 Antworten

Es gibt keine SPortarten für irgendwelche Körperregionen. Menschen, die Speck am Bauch weg haben wollen, machen ja meistens Übungen für den Bauch. Dadurch wird die Haut gestrafft und die Muskeln aufgebaut. Das heißt abe rnicht,dass dort dnan auch nur der Speck weggeht!! Egal welcher Sport betrieben wird, entscheidet der Körper selber wo und wann und wie viel Speck abgebaut wird ;)

Ja die Ernährung ist auch sehr sehr wichtig. Aber mit meinem geheimtipp gar kein Problem! Frühmorgends und Mittags solltest du alle kohlenhydrate zu dir nehmen die du sonst auch Abend noch genossen hast.Abend lässt du die Kohlenhydrate weg , das ist die absolute Regel.Abends Brot , Nudeln , und vorallem Zucker zu dir zu nehmen ist im höchstenmaße Gift für dich und das fiese "Doppel-Kinn" das geht wirklich gar nicht Mary. Zum Abendbrot machst du dir leckeren Salat in allen möglichen Variationen.Es gibt ja so viele leckere Dressings und Gewürze.Thunfisch ist auch eine leckere Sache.Auch Käse in geringen Mengen kannst du genießen, leckerer Schafskäse, Mozarella usw.Sonnenblumenkerne oder auch mal EINE gewürfelte scheibe Toastbrot , die du in der Pfanne knusprig brätst und sie leicht mit knobi und kräuter würzt.Aber so gut wie keine Kohlenhydrate und so gut wie kein zucker!Und dann tschüsssssi Doppel Kinn

(antwort auf ähnliche fragen) problemzonen lassen sich aus biologischen gründen leider nicht einzeln "bearbeiten"...eine kleine abhilfe kann eine allgemeine gewichtsreduzierung bringen, aber nur wenn diese wirklich angebracht ist...der körper hat an bestimmten stellen zellen die mehr fett aufnehmen können als woanders, diese können aber nicht einzeln beeinflusst werden...im falle von "ich fühle mich zu dick, habe aber eigentlich kein gewichtsproblem", bitte sein lassen...

Was möchtest Du wissen?