was tun gegen die schmerzen nach weisheitszahn-op?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wann war die OP? Heute? Gegen die Schwellungen gut kühlen, z.B. ´nen Eisbeutel in ´nen Waschlappen packen! Deinen Kopf nicht direkt auf Daunenkissen legen, das zieht die Schmerzen an! Und wenn die Schmerztabletten nicht helfen, soll Dir der Arzt andere geben Oder lass Dich in der Apo beraten, nimm´dazu Deine Packung mit! Gute Besserung!

Gina02 24.03.2012, 15:28

Vielen ♥lichen Dank für den Stern! Demnach scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein und Du hast´überstanden!? LG, gina

0

Es gibt so eine Salbe für Babys, die schmiert man denen aufs Zahnfleisch wenn die ersten Zähne durch wollen. Dann schrein die ganz viel weils weh tut. Diese Salbe heisst "Dentinox" schmeckt süsslich und ist für ca. 5 Euro rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Du bist zwar kein Baby mehr aber ich denke es könnte dir trozdem helfen

In den ersten zwei Tagen kein Alkohol, Koffein und leider auch keine Schmerzmittel mit Ibuprofen , wegen der blutverdünnenden Wirkung.
WEIL: In den leeren Zahnfächern bildet sich ein Blutpfropfen, welcher sehr zur Heilung beiträgt. Löst sich dieser auf, oder Du hast einen faulen Geschmack im Mund, geh´zum Doc!
Hatte das selbst gerade, dann macht er Dir eine Salbe in die Wunde und dann heilt das ruck zuck. Ansonsten hilft Kühlen (von aussen) und einen warmen Schal nachts.

mikeii 15.03.2012, 11:42

Quelle: Tippscout
Nach dem Eingriff

  • Kühlen Sie die betroffene Stelle von außen mit Kühlpacks. Dadurch verhindern oder lindern Sie das Anschwellen der behandelten Wange. Um Unterkühlungen zu vermeiden, wickeln Sie ein dünnes Stofftuch um das Kältekissen. Kühlen Sie mehrere Stunden lang; am besten bis zum Schlafengehen. Setzen Sie die Kühlung alle 15 Minuten für 15 Minuten aus.

  • Legen Sie sich mit erhöhtem Oberkörper ins Bett. Vermeiden Sie Bewegungen, bei denen Sie den Kopf nach unten hängt. Das vermindert ebenfalls das Anschwellen.

  • Vermeiden Sie am Tag des Eingriffs koffeinhaltige Getränke und Milchprodukte, rauchen Sie nicht und nehmen Sie keinen Alkohol zu sich. Auch am Tag nach dem Eingriff sollten Sie Alkohol und Nikotin meiden.

  • Kauen Sie nicht auf der Seite des Eingriffs.

  • Essen Sie keine scharfen Speisen, vermeiden Sie heiße und kalte Getränke, trinken Sie keine Zitrussäfte.

  • Putzen Sie an der betroffenen Stelle nicht die Zähne. Das restliche Gebiss sollten Sie aber weiter vorsichtig pflegen.

  • Üben Sie keinen Druck auf die Wunde aus (mit der Zunge oder der Wange).

  • Spülen sie Ihren Mund ab dem ersten Tag nach der Extraktion mehrmals täglich mit kühlem Wasser und antibakteriellem Mundwasser. Spülen Sie ganz sanft. Vorsicht: Nicht gleich nach dem Ziehen mit dem Spülen loslegen - das könnte die Wunde aufreissen.

Es gibt aber auch Kiefernchirurgen und Zahnärzte, die vom Spülen abraten. Fragen Sie in jedem Fall nach.

  • Rufen Sie im Zweifel Ihren Zahnarzt an, etwa wenn die Schmerzen trotz Medikamenten nicht nachlassen.
0

Am besten du kühlst die Wunden und legst eine Decke auf das Federkissen. Federn bewirken Zahnschmerzen oder in deinem Fall Wundschmerzen. Am besten ist es natürlich wenn du noch mal den Zahnarzt drauf schauen läßt.

Wieso darfst du nur 3 Schmerztabletten am Tag nehmen? Also ich habe bestimmt eine Woche um die 5 pro Tag genommen, weils nicht anders ging.

Kurzfristig geht das schon. Nur danach sollte lange Zeit wieder Pause mit Schmerzmittel sein.

Und: Kein Alkohol!

Aber: Kühlen

mnbvcxylk 15.03.2012, 11:25

weil ich zu leicht bin das ist schon die höchstdosis

0

Da musst du durch ,alle vier Weisheitszähne auf einmal ist halt schon viel,nehme einfach mehr Schmerztabletten,aber das dauert schon seine Zeit bis es vorbei ist mit den Schmerzen.

Sehr gut kühlen, am besten die Packs aus dem Eisfach. Lege Dir jedoch ein Geschirrhandtuch darüber. Besser noch nicht spülen, wenn Du so arge Schmerzen hast. Mag sein, daß Alkohol bei einigen hilft, doch um das zu experimentieren, wäre etwas waghalsig. Wenn es alles nichts hilft, rufe noch einmal bei Deinem Zahnarzt an.

Ganz gut und viel kühlen.

Pass nur auf, dass es nicht zu kalt ist. Bei Kühlkompressen aus dem Eisschrank mit -18°C kannst du Frostbeulen kriegen.

Mit hochprozentigem Wodka spülen! - Ich habe es auch hinter mir und damit gut überstanden... Außerdem Eis lutschen, das kühlt...

Was möchtest Du wissen?