Was tun gegen Depressionsbedingte sexuelle Unlust?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Depresse = niederdrücken

Depression = niedergedrückt werden von

Finde die Ursache indem Du regelmäßig von Hand auf Papier Tagebuch schreibst. Bestenfalls bevor Du einschläfst. 

Dann verabschiede Dich von dieser Ursache. 

Depression ist eine Erkrankung auf welche der Körper durchaus berechtigt je nach Ausprägung reagiert. Ein Orga ist eine sehr kurzlebige Geschichte. Eine unbeachtete Depression kann sich bis zur Frühverrentung ausbauen. 

Prioritäten setzen kann also sehr sinnvoll sein. 

Jo. Ansonsten gibt es reichlich Tipps online, die gegen Verstimmungen, negativen Stress, starke Belastungen und so fort durchaus helfen. Allerdings in der Regel nur, wenn sie auch regelmäßig genutzt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport machen, den Körper Körper ordentlich auspowern + gesunde Ernährung, keine Zuckerhaltigen Getränke. Dann werden wieder mehr Hormone ausgeschüttet und du hast wieder mehr Lust.

Tabletten fahren dir die Lust ganz runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin. Denk an etwas, anderes und geh in der frischen Luft spazieren. Wenn, man nur, an das eine Denkt, dann kann das Ganze denken,in die falsche  Richtung sich bewegen. Zu viele Gedanken, in dieser Richtung, können große Probleme( Herausforderungen) , bewirken.  In diesem Sinne sonders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?