Was tun gegen den Schmerz von der Brandwunde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Honig lass, man kann Kaltwasser ne Zeitlang laufen lassen, danach ne gescheite Brandsalbe. 

Kommt auch auf die Stärke der Verbrennung an. Blasenbildung oder gar offen; damit ist nicht zu spassen und ab ins KKH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich habe mich am kinm verbrannt,habe es auch so um die 2 stunden gekühlt aber bringt nichts....geh zum arzt in den nächsten Tagen um eine heilungscreme zu bekommen....hilft gut aber die schmerzen sind dann nicht weg,da die wunde noch heilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayselooo
19.01.2016, 21:16

*kinn

0
Kommentar von Snowwhite166
19.01.2016, 21:18

Bin nicht der, der gefragt hat, aber wann hast du dich am kinn verbrannt, also z.B. gestern, heute...und als du die Creme bekommen hast hat die sofort geholfen? :)

0
Kommentar von ayselooo
19.01.2016, 21:22

also habe mich am Samstagabend verbrannt bin am montag zum arzt habe mir die creme geholt also das Rezept und ja mach die 2x täglich drauf....brennt zwar aber man kann es aushalten

0
Kommentar von ayselooo
19.01.2016, 21:23

naja sie hilft zwar nur die schmerzen bleiben

0

Eis weglassen, nur lauwarmes Wasser. An Eis kannst du dich auch verbrennen, das macht die Sache nicht gerade besser. Ansonsten gibt's leider kein Wundermittel :| Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eis war nicht so gut, kühles bis lauwarmes Wasser ist besser. Dieser Tip gilt für das nächste mal, jetzt kannst du nicht mehr viel machen. Auf keinen Fall Honig! Lockeren Verband anlegen und eine Schmerztablette nehmen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?