Was tun gegen Candida?

6 Antworten

Die meisten Menschen haben ihn fast unbemerkt. Da hilft eine spezielle Darmsanierung. Lass einmal beim Doktor testen. Er wird sich vielleicht erst einmal sträuben, aber ich habe damals nicht aufgegeben, weil ich zuvor zuviele Antibiotika genommen hatte.

Candida kann zwar auch zwischen den Zehen oder auf den Nägeln vorkommen, aber das ist äußerst selten. Der am meisten verbreitete Fußpilzerreger (ca. 90%) ist ist Trichophyton rubrum. Dagegen gibt es in der Apotheke einige gut wirkende pilztötende Mittel (Antimykotika). Falls die Salben unwirksam sind, kann man auch Tabletten verordnen. Am besten gehst du mal zu einem Hautarzt.

Gegen den hartnäckigen Candida-Pilz empfehlen sich zwei Dinge: unbedingt entsäuern (mit Mineralien wie dem Basosyx-Komplex) und den Pilz abtöten mit grapfruitkernextrakt,

Grapefruitkern-Extrakt hat in Studien gegen den Candida-Pilz sehr gute Wirkung gezeigt:

http://www.grapefruitkern-extrakt.com/studien.html

 

 

Was möchtest Du wissen?