Was tun gegen breiten Rücken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten wäre, wenn Du es einfach akzeptierst, denn wenn man ganz ehrlich ist, achten die anderen nicht wirklich so sehr auf den Rücken. Aber unabhängig davon kommt es eher auf die Körpersymetrie an, und die verändert sich meißt zum positiven, wenn man Sport macht. Also, keine Angst vor dem breiten Rücken. Nach sechs Wochen Sport fällt der bei einem wohlgeformten Körper gar nicht ins Gewicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?