Was tun gegen Blattläuse an Tomaten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mische Wasser mit Spülmittel und sprühe die Blattläuse damit ein. Muss man zwei bis drei Mal wiederholen. Oder du schneidest die Blätter einfach ab und entsorgst sie.

Sidartha 01.07.2014, 10:12

Ganz normales Geschirrspühlmittel? Das macht dem Geschmack der Tomate nichts? das wär ja super... :)

0
Bitterkraut 01.07.2014, 11:35
@Sidartha

Nein! Kein Spülmittel! Verwende bitte Kaliseife (Schmierseife), die bekommst du in der Drogerie, dort bekommst auch fertige Kaliseife/Wasser-Mischungen verschiedener Hersteller. Guck nach Blattlausfrei o.ä. und dann auf die Inhaltstoffe. Es soll Kaliseife/Wasser sein. Die ist ungiftig für dich und für die Pflanzen.

1

Marienkäfer einsetzen. Sind der natürliche Feind von Blättläusen und schaden der Pflanze nicht. Die kann man im Internet bestellen.

Perfekt wären Marienkäfer oder Florfliegen.. die kann man auch übers Internet bestellen...

Marienkäfer sammeln und an die Tomaten setzen. Marienkäfer fressen leidenschaftlich gern Blattläuse.

Bitterkraut 01.07.2014, 11:33

noch besser: Marienkäferlarven sammeln, die können nicht wegfliegen unddie fressen das 10-fache von dem, was ein Käfer frißt :-)).

0

weg werfen, leider. war zu kalt und zu wenig sonne.

Sidartha 01.07.2014, 10:10

Wegwerfen wegen ein paar Läusen? Da muss es doch irgend ein Hausmittel geben?

0

Was möchtest Du wissen?