Was tun gegen Blähungen in der Nacht?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist ihre Entscheidung, wenn sie weiß, was ihr Blähungen verursacht und trotzdem diese Lebensmittel zu sich nimmt. Wenn es ihr zu peinlich ist, dann darf sie halt diese Lebensmittel oder gar nichts essen. Es gibt keine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Körper nachts entspannt ist es ganz normal das man anfängt zu blähen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:41

ja aber sie möchte dass ändern weil egal bei wem sie übernachtet passiert dass dann zuhause ist es ja egal aber unter freunden oder den frund nja... aber danke danke :)

0

Kümmelöl kapseln nach den Mahlzeiten, allgemein Bitterstoffe besorgen, das sollte die Magensäure erhöhen, welches sich dann wiederum verdauungsfördernd auswirkt. 

Kautabletten aus dem Reformhaus (Enzyme) tun auch gut. 

Es gilt - ausprobieren was hilft. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ruhig zugeben, dass Du es bist, die mit den Flatulenzen. Und nein, da kannst Du nichts tun, außer von vorne herein die Ernährung ändern, oder eben mit Arzneimitteln nachhelfen. 

Fazit: Furze was das Zeug hält, man lebt nur einmal. Denn raus müssen sie alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:39

Nein dass möchte sie nieeee im leben zugeben aber trotzdem vielen dank :)

1

Sie sollte mal Salat, Vollkornbrot und generell rohes Obst und Gemüse weglassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luvos Heilerde-Kapseln mikrofein aus der Drogerie. Es ist ein rein physikalisches Produkt (kein Medikament) und hilft Magen und Darm bei der Selbstheilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:37

und die sollte sie dann jeden Abend nehmen vor dem schlafen gehen ? 

0

Vllt hilft es wenn sie generell ihre Ernährung ein ewnig umstellt. Kann ja sein, dass sie was bestimmtes nicht gut verträgt.

Ansonsten hilft der gute alte Kronkorken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:38

ok ich sag ihr es nochmal vielen lieben dank :)

0

Wieso kann man nicht aufpassen was man isst?

Wenn sie Blähungen hat sollte sie pupsen. Aufm Balkon oder im Bad. Alles ganz natürlich. Ihr Freund zieht sicher auch nicht hoch und spuckt aus 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abends nichts essen, was Blähungen auslösen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:36

Ja dass idt das Problem weil einfach so viele Sachen blähungstreibend wirken u. sie doch etwas essen möchte. 

0

Sie sollte auf kohlensäurehaltige Getränke verzichten. Auch auf Brot. das könnte schon sehr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herbstgirl
01.05.2016, 17:42

egal welches brot ? 

0

Beim Arzt auf Unverträglichkeiten untersuchen lassen. Gluten, Laktose usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?