Was tun gegen black out?

2 Antworten

Gehe zunächst mal zum Hausarzt und schildere ihm

  • die Symptome möglichst detailliert,
  • wie oft das schon in welchem Abständen passiert ist,
  • wo du warst,
  • wie es dir ging (psychisch, körperlich),
  • was du an dem Tag Ungewöhnliches getan oder was du direkt vorher getan hast und
  • was im Raum/ in der Umgebung noch besonders war (z.B. Gerüche, Farben, Temperatur etc.) und evtl.
  • wie und wann sich der Blackout wieder aufeglöst hat, wie du dich dabei gefühlt hast.

Am beste schreibe Stichworte dazu für das Arztgespräch auf.

Würde mich mal zum Neurologen überweisen lassen gegeben falls mal ein MRT machen

Was möchtest Du wissen?