was tun gegen bid ag wer kennt diese inkassofirma aus bayern?

2 Antworten

Grundsätzlich zahlt man kein Geld an Inkassobüros.

Und wenn man felsenfest davon überzeugt ist keinen Vertrag abgeschlossen zu haben widerspricht man der Forderung vollumfänglich.

Ebenso einem eventuellen gerichtlichen Mahnbescheid. Ob dann wirklich Zivilklage erhoben wird steht dabei nicht in Stein gemeißelt, also würde ich es drauf ankommen lassen.

Hallöchen,

meint ihr die polizei kann da helfen??

Nein, die Polizei kann hier nicht helfen, weil es sich Zivilrecht handelt.

steckt dahinter die firma 1 &1 die permanent kunden abmahnen läßt

Das ist so nicht richtig, mit so einer Äußerung solltest Du vorsichtig sein!

Richtig ist, das GMX eine Tochterfirma von 1&1 ist.

Die Unternehmen GMX.de und WEB.de bieten Free-Accounts im E-Mail Bereich. Finanziert werden diese Angebote durch Verkauf von Werbung. Weil jeder Nutzer aber auch schnell wechseln kann werden Premium Accounts angeboten. Das Angebot wird groß herausgestellt und ziemlich klein dann darauf hingewiesen, das nur 3 Monate gratis sind. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung fallen dann Gebühren an. Du bist nicht der erste und sicherlich auch nicht der letzte der darauf reinfällt.

Es gibt ein interessantes Forum. Lies Dir die Beiträge unter folgendem Link durch

http://forum.sat1.de/showthread.php?9440-Web-de-BID-AG-Coburg

Schlüsse und eigenes Handeln kannst Du daraus ableiten!

Grüße und viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?