was tun gegen beleidigungen?

7 Antworten

Dann muss der Lehrer eingreifen! Sagt ihm, dass euch seine Beleidungen stoeren und ihr das nicht mehr moechtet. Der Lehrer muss mit ihm reden - zur Not muss er die Eltern des Kindes bestellen u. mit denen reden.

also ich denke auch wenn er ADHS hat und das wirklich stimmt, brauchen solche Menschen auch Grenzen. Und die solltest du oder auch dein Leher ihm setzen. Sonst macht er was er will und tanzt bald allen auf der Nase herum. Und wenn er nicht pariert, dann würde ich ihn als Lehrer nach Hause schicken,oder seine Eltern anrufen das sie eine andere Einrichtung für ihn finden.

mit den Beleidigungen erhofft er sich Aufmerksamkeit. Wenn ihr nicht darauf eingeht, bekommt er sie nicht und wird vielleicht damit aufhören. Bei Beleidigungen ignoriert ihr ihn, und wenn er etwas gutes tut, lobt ihr ihn. Probiert es aus, vielleicht hilft es ja.

Was möchtest Du wissen?