Was tun gegen Augenringe/Tränensäcke?

5 Antworten

Aus meiner ganz persönlichen Erfahrung als angeschwollene-Augenringgeplagter seit dem Kindergarten kann ich dir Tipps gegen die Schwellung geben:

Wenn es nicht am Schlaf, einer Krankheit oder an einer Allergie liegt, weniger Salz zu dir nehmen, vor allem abends (Salziges und Fertigprodukte meiden, Vorsicht, Salz versteckt sich z.B. auch in Brot).

Schlafe auf einem höheren Kissen und beginne den Tag mit einer Runde Seilspringen oder Trampolinhüpfen und einem Glas lauwarmen Wasser. Massiere 5 Min. mit einer Augencreme um deine Augen herum, in harten Fällen schnapp dir einen Kühlbeutel aus dem Kühlschrank und leg den ne Zeitlang auf.

Bei mir helfen diese Sachen tatsächlich, andere Tipps wie Teebeutel oder Gurkenscheiben haben mir nie was gebracht.

Es heißt, Hämoridensalbe soll helfen, aber da habe ich mich nicht drangetraut, es soll ja die Haut auf Dauer austrocknen.

Gegen dunkle Augenringe, wenn sie denn angeboren sind, hilft meiner Erfahrung nach leider nur Concealer.

Du kannst morgens mal einen Löffel in den Kühlschrank legen ca. Für 5-10 min und dann auf deine Augen legen bzw. halten durch die Kälte geht es etwas zurück ansonsten wenn du ein Mädchen bist hilft die eyeshadow base nach die Statt auf deine Augenlider einfach mal unter deine Augen das hilft denn die Farben verdecken sich gegenseitig und man sieht nix mehr ansonsten wenn nix hilft mehr schlafen ☺️

Geerbte tränensäcke?

Hey, Community!

Vorweg ich bin M16! Ich habe "Augenringe" unter mein Auge ist es Blau/Lila - Als ich herausgefunden dass es keine Augenringe sind sondern "Tränensäcke" war ich sehr verzweifelt . Als erstes dachte ich, dass ich Schlafmangel habe und habe mein Schlaf bis auf 10Std+ erhöht. Dann dachte ich ich habe Wassermangel, schlechte Luft Vitamin schwäche. Nach 1Monat bin ich zum Hautarzt und hab gefragt wieso ich sowas habe er antwortete mir so "Hast du eine Allergie?" Und ich antwortete "Ja, asthma" und er schaute mich an und sagte "Ouh, leider wird das nie weggehen" - Ich bin so verzweifelt darüber, weil auf den Bilder sieht man das so stark und es sieht ehrlich gesagt hässlich aus. Man sagt ja "Die Hoffnung stirbt zuletzt" deswegen wende ich mich hier an die Community.

...zur Frage

Ich (14) habe Tränensäcke/Augenringe, was tun?

Ich bin 14 Jahre alt, leide soweit ich weiß unter keiner Krankheit und habe Tränensäcke die bläulich sind, also so eine Mischung aus Tränensäcken und Augenringen. Ich hatte das laut meinen Eltern schon immer. Es sieht einfach total geschwollen aus und ich sehe sehr sehr müde aus dadurch. Ich hatte mit 6 Jahren eine Autoimmunerkrankung mit der Leber. Ich habe gelesen dass das was mit der Leber zutun halben könnte. Es stört mich echt extrem und ich sehe einfach blöd aus damit. Ich hab schon viel versucht (Teebeutel, kalter Löffel usw.) aber es ist einfach nicht besser geworden. Wenn ich diese überschminke bleiben halt noch die "Tränensäcke" und ich sehe genauso müde aus. Möglicherweise hat das auch genetische Gründe, wobei ich niemanden in meiner Familie kenne bei dem die so ausgeprägt sind. Meine jüngere Schwester hat auch keine. Ich war auch noch nicht beim Arzt deshalb. So: hat irgendjemand eine Idee was ich noch tun könnte oder woran das liegen könnte?(Eisenmangel?) :/

...zur Frage

Was kann man gegen Augenringe/Tränensäcke machen?

Hallo erstmal
Bei mir sind ziemlich deutlich die augenringe oder tränensäcke oder wie das auch heist zu sehen :(
Was kann ich machen das die nicht mehr zu sehen sind und die haut in dem bereich auch straff macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?