Was tun gegen aufgescheuerte Stelle (Blase?!) am Fuß?

6 Antworten

Nimm eine einfache Creme, zb. Nivea. Hauptsache die Haut bleibt geschmeidig.So kann die Haut schneller heilen. Und wenn du Schuhe anziehen musst, einfach Heftpflaster drauf. Ansonsten an der Luft heilen lassen

kauf dir Compeed Blasenpflaster in der Apotheke. Ist wirklich mit Abstand das Beste. Du spürst die Stelle dann gar nicht mehr und kannst wieder ganz normal laufen. Die andere Möglichkeit wäre Heilsalbe und ein Pflaster. Aber nach meinen Erfahrungen schmerzt die Stelle dann trotzdem oder das Pflaster verrutscht mit der Zeit.

Oh das kenne ich leider, bei mir scheuern alle Schuhe, weil ich kaputte Fuesse habe (geschwollen und zu breit noch dazu) und meine Blasen sind immer gross wie Zwei Euro Stuecke und auf der Fusssohle.

Am besten sind Blasenpflaster, wenn auch nicht ganz billig. Da ist eine Gelschicht dazwischen, wodurch man die Blase etwas wattiert hat beim Laufen. Und da ist Heilsalbe drauf, die dann den ganzen Tag in Ruhe einwirken kann in einem idealen, leicht feuchten Klima. Im Extremfall baue ich mir auch noch eine Wattierung drum herum mit Taschentuechern und med. Klebeband und ziehe halt Gummischuhe (Crogs) an, damit ich rein passe.

Von schoenen Schuhen musste ich ich wegen meiner Probleme halt schon lange verabschieden.

Was möchtest Du wissen?