Was tun gegen Antriebslosigkeit und Müdigkeit? Gibt es da ein Mittelchen?

6 Antworten

Mein Mittel gegen Antriebslosigkeit und Verspannungen ist Sex.Wirklich hilfreich ist es, sich einen Orgasmus besorgen zu lassen.Dann kommt dein Körper wieder auf Tour.Aber frische Luft & gesunde, vitaminreiche Kost sind ebenfalls sehr wichtig.

Bluttest beim Arzt auf Schilddrüsen über oder Unterfunktion - und noch viel wichtiger - Pfeiffersches Drüsenfieber EBV

Was ißt du? Wenn das alles einseitige ungesunde Kost ist wie z.B. Helle Brote kein Gemüse viel Cola dann wirst du wohl einen massiven Vitaminmangel haben.Vitamine auf Pflanzlicher Basis von Omega oder Amway oder Herba Life werden dir ganz sicher wieder auf die Beine helfen. Vitamin B ,Vitamin C Calcium Magnesium. Eisen +Fohlsäure und noch ein Multivitaminpräparat damit deine leehren Depos wieder voll werden.Informier dich mal bei Google wo es in deiner nähe Berater gibt.

Ständige Dauermüdigkeit und Antriebslosigkeit

Hi. mich plagt seit etwa einem Monat schon eine dauernde mich "lähmende" Müdigkeit. Hinzukommen Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme. Ich fühle mich jeden Tag wie in einem Halbschlaf und nehme die Ding um mich herum noch noch sehr schlecht wahr. Vorallem beim Lesen und Lernen habe ich seit neustem erhebliche Probleme mich zu konzentrieren und das Gelesene aufzunehmen. Oftmals kommen noch Kopfschmerzen und Schwindelgefühle hinzu. Ich habe Schwierigkeiten morgends aus dem Bett zu kommen und bin täglich nur noch wenige Stunden geistig belastbar. Allgemeines Unwohlsein, Antriebslosigkeit, fehlende Motivation erschweren daher enorm meinen Alltag. Angefangen hat dies etwa seit dem ich an der Uni bin und täglich lange Zugfahrten etragen muss. Aufgrund des Zeitmangels komm ich selten dazu mich abzulenken, Sport zu treiben etc. Kennt eine Ausweg aus dieser Situation ?

...zur Frage

Keine Motivation fürs Führerschein?

Hallo,

Ich habe irgendwie keine Motivation ein Führerschein zu machen, mein größter Wunsch ist es einen zu machen, ich bin auch in einer Fahrschule angemeldet, aber mir fehlt jegliche Motivation.
Ich denke immer dass ich es sowieso nicht schaffen werde.
Mir schwirrt immer ein Gedanke im Kopf: Du wirst in der Theorie sowieso durchfallen.
Und das macht mir mein Leben zur Hölle..
Jeder meiner Freunde hat die Theoretische Prüfung geschafft nur ich nicht dass macht mir richtig zu schaffen.
Ich habe mich erkundigt und herausgefunden dass ich wohlmöglich ein Testosteronmangel habe.

Die Symptome:

Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und Gefühl von Depression;
Gedächtniss- und Schlafstörungen;
Müdigkeit und Antriebslosigkeit;
Verringertes sexuelles Verlangen;
Erektionsstörungen / schwächere Erektionen;
Fruchtbarkeitsprobleme;
Keine Motivation

Die Ganzen Symptome Treffen auf mich zu,
Unteranderem die Antriebslosigkeit und die fehlende Motivation.

Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, ich möchte den Führerschein aber mir fehlt die Motivation..

...zur Frage

extreme Antriebslosigkeit und Müdigkeit in der Schwangerschaft?

ich bin jetzt in der 36 SSW und fühle mich total schlapp und antriebslos...ich sollte eigentlich für Klausuren lernen jedoch bin ich total müde obwohl ich schon fast 10 Stunden geschlafen habe. Ich kenne das gar nicht von mir! Am Anfang der Schwangerschaft habe ich mich ähnlich gefühlt. Und jetzt ist es wieder so. Ich kann mich einfach nicht aufrappeln irgendetwas sinnvolles zu tun...kennt das jemand? Wie war das bei euch? Was habt ihr dagegen gemacht? Ist es vielleicht das beste die Müdigkeit einfach zu ignorieren und versuchen, normal "Gas" zu geben???

...zur Frage

ständige müdigkeit und kein hungergefühl

ich bin 16 jahre alt und weiblich .. seid ca einem halben jahr bin ich ständig müde, egal ob ich viel oder wenig schlaf, ich hab auch schon mal blut abnehmen lassen aber da waren alle werte in Ordnung.. seid ein paar Wochen hab ich außerdem überhaupt keine Motivation mehr zu nichts und auch kein hunger oder Appetit mehr..

...zur Frage

Müdigkeit und Antriebslosigkeit in Verbindung mit Ischiasschmerz - ist das immer so?

Hatte zum letzten Mal vor 11 Jahren so einen Ischiasschmerz. Vielleicht gibt es unter Euch "Erfahrenere". Kann mir jemand sagen, ob das normal ist, dass man (der Schmerz ist jetzt nicht mehr so schlimm) danach müde und antriebslos ist und ein paar Symptome hat wie bei einer Grippe? (Gliederschmerzen Halsweh)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?