was tun gegen angst vorm bootfahren?

9 Antworten

schwedenfähre?- super! das macht spaß meine damen und herren, da wollen doch alle mit, da gibt`s gesunde seeluft, da kann man vorzüglich essen, das ist die kleine kreuzfahrt, da mußt du nicht millionär sein, um mitfahren zu dürfen- das ist ein ungeheuer sicheres verkehrsmittel ich bin über zehn jahre lang mindestens einmal wöchentlich auf diesen schiffen gewesen das größte problem bei schlechtem wetter sind die mägen empfindlicher mitreisender- aber schlechtes wetter ist extrem selten. glaube mir das macht richtig spaß!

Zuerst würde ich unbedingt mit den anderen sprechen, Du brauchst es ja nicht gleich als Angst sondern mehr als Unbehagen bezeichnen. Du kannst dann sicher sein, dass im Bedarfsfalle kein Unverständnis aufkommt. Es ist keine Schande, wenn einem vor irgendetwas unwohl ist. Das andere ist das Schiff selber. Es ist wie eine kleine Stadt, voller Menschen, viel Getümmel u.a. auch viele Kinder.. Orientier Dich an diesen. Die haben keine Angst, die sind neugierig . rennen herum . verschwenden an alles andere ihre Gedanken. Die vielen Menschen, die dort arbeiten, wie selbstverständlich machen die das. Du wirst sehen, es wird mehr ein Erlebnis.

für solche art von ängsten ist unschlagbar die wirkung der bachblüten-notfalltropfen, aus der apotheke. gibt es auch schon als lutschbonbons. jede stunde 2 lutschen, am tag vorher schon anfangen, hilft!

Was möchtest Du wissen?