Was tun gegen Angst vor...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm, du hast also Angst vor einer Warnung die das Leben und das Eigentum von dir und anderen Menschen schützen soll?

Nein, das hört sich für mich nicht danach an das du wirklich direkt "nur" Angst vor der Warnung hast sondern eher vor drm möglichen Zustand das etwas passieren könnte.

Daran könnte man ansetzen, der Grundangst auf die Spur kommen und daran dann arbeiten. Sprich mit deinem Hausarzt darüber. Denn dies sollte aufgearbeitet werden.

Überall in öffentlichen Gebäuden sind Alarmanlagen Pflicht. Überall können solche Alarme Leben schützen - auch deines. Du wirst im Leben immer wieder damit konfrontiert. Doch verstecken, oder so tun als gäbe es diese schützenden Geräte, das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Myosotis16 04.10.2017, 06:58

Ich hatte in der Grundschulzeit auch Angst vor Feueralarm. Grundsätzlich mochte auch den Geruch von offenem Feuer nicht. Selbst das Abbrennen /Abflämmen der Wiesen zur Unkrautvernichtung versetzte mich in Panik.

0
Malufinikadaju 04.10.2017, 20:07

was hast du dann gemacht?

0
Myosotis16 04.10.2017, 20:46
@Malufinikadaju

Ich habe mit meinen Eltern über meine Ängste gesprochen. Das hat ein wenig geholfen meine Angst zu entkräften. Doch ich war sehr angespannt und ängstlich.

Dann habe ich begonnen mich mit Entspannung zu beschäftigen. Zur Unterstützung von Entspannung kann darauf achten, regelmäßig zu essen, zu trinken und zu schlafen, sowie für körperliche Auslastung zu sorgen. 

Sport hilft beispielsweise bei der Entspannung. Um die Angst vor der Angst zu bekämpfen:

Musik und leckerer Tee, Schokolade, ein lustiger Film und Telefonate mit Freunden. Das hat mir geholfen. Vielleicht klappt es bei dir ja auch. 

Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg !

1

Vor dem Alarm und dem Rauchmelder braucht man keine Angst zu haben. Das ist ja dazu da, um dich vor Schaden zu schützen.

Angst muss man nur vor einem Brand haben, den man z.B. in der Nacht nicht rechtzeitig bemerkt, weil kein Rauchmelder vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?