Was tun gegen Angst kann nicht schlafen Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schwere Krankheiten äußern sich bestimmt nicht durch leichte Kopfschmerzen. Das hört sich für mich ein wenig hypochondrisch an. Aber egal. versuch mal, wenn du dich ok fühlst, dich mit Entspannungsübungen zu beschaftigen (z.B. autogenes Training) Wenn du dann wieder deine Angst spürst, kannst du sie so beeinflussen, dass sie dich weniger belastet. Wichtig ist, das du deine Angst steuern kannst und nicht die Angst dich steuert.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muschmuschiii
20.12.2015, 22:07

danke fürs Sternchen!

0

Versuchs mit Schlafhypnose,oder einem Hörbuch...leiser Musik...wenn du dann fast schläfst,machs einfach aus.So lenkst du dich ab,und denkst nicht an die Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal keine Sorgen:)Kopfschmerzen können gerne mal nach einem anstrengenden Tag kommen ich habe auch manchmal leichte Kopfschmerzen wenn ich im Bett liege;)Denk jetzt an etwas Schönes oder lenk dich mit ein wenig lesen ab und du wirst sehen du wirst ganz schnell müde und einschlafen:)Gute Nacht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies vor dem Einschlafen lieber ein Buch, als auf dich zu konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich nicht verrückt, leichte Kopfschmerzen hast du villeicht weil du müde bist.. Dich erholen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Hypochonder? Dann solltest du vielleicht mal mit deinem Arzt darüber sprechen... (muss natürlich nicht sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?