Was tun gegen Angst im Dunkeln?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wichtig ist dass Du herausfindest wieso und wovor er solche Angst hat!

Kannst Du ihm keine Wandlampe direkt am Bett anbringen, die er sich selbst anmachen kann?

Vielleicht schaust Du mit ihm abends im Schrank und unterm Bett, dass da nix ist wovor er Angst haben muss?

Aber wichtiger ist Ursachenforschung, denn auch seine Träume müssen ja von irgendwoher kommen? Schaut er zB Fernsehen - hat er einen im Zimmer?

Er hat keinen Fernseher im Zimmer und darf auch nur kindgerechte Sachen schauen. Er hat Angst vor den Schatten, vermutet Monster dahinter und er glaubt an Geister...

0

Spontan, ohne zu wissen, ob das geht und gut so ist: die Deckenlampe auf Dimmer umrüsten und im Laufe von mehreren Wochen immer ein bissl mehr dimmen. Und es gibt so ganz kleine Lichter - meist in Tierform - die in die Steckdose gesteckt werden und der Tierkopf leuchtet dann. Das irgendwo gut sichtbar für das Kind anbringen, so dass es das Licht sieht, wenn es nachts aufwacht.

Ein Dimmer ist eine gute idee, aber teuer...

0

Ich würde auch ein Nachtlicht empfehlen. Und die Angst ist in dem Alter noch ganz normal - wird irgendwann von alleine weg gehen. Kein Grund zur Sorge. Wichtig ist nur, dass du dein Kind ernst nimmst und auf ihn eingehst. LG

meine 33jährige Freundin kann auch nicht im dunkeln schlafen und hat noch eine Nachtlampe an. Find ich etwas albern in dem Alter ehrlich gesagt. Mir ist es egal, ich schlaf im dunkeln, mache ein Nickerchen auch mal wenn es hell ist. Da kann ich zig Sachen gucken oder so ich kann danach schlafen wie ein Stein, andere können das wohl nicht so gut verarbeiten. Demnach guckt meine Freundin auch keine Sachen mit Mord- und Totschlag. Aber schon eigenartig, das sie nur in dem Alter mit Licht schlafen kann oder?

0
@Bauzer04

oh weh...ich bin auch 33, aber ich schlafe dann doch lieber im Dunkeln...

0
@Bauzer04

Ja, für einen Menschen von 33 Jahren finde ich das auch etwas merkwürdig. Aber sie wird schon ihren Grund haben. Auf jeden Fall kann man das nicht mit einem 7jährigen Kind vergleichen. Wenn man ein noch recht kleines Kind mit Nachtlicht schlafen lässt, heißt das nicht, dass es das für immer haben muss.

0

die lampe aufgedreht lassen, mit ihm eine kaufen gehen, er soll sich selbst eine "Glückslampe" aussuchen. woher kommt die angst?? nachfragen und mit ihm die ganze wohnung absuchen, schon beim suchen lachen und fröhlich sein....alles gute und liebe grüße thanna

Sportverein, wäre mein Tip, so das er sich auspowert uind ins Bett vor Müdigkeit fällt. Vielleicht schläft er dann besser. Viel Glück.

Gute Idee! Vielleicht würde er dann auch durchschlafen - das einschlafen ist nämlich nicht das Problem.

0

Laß eine kleine Lampe brennen, z. B. solche, die man in die Steckdose steckt.

Ich denke das ist das typische Alter dafuer. Auch meine beiden Soehne hatten diese Angst. Es gibt nette kleine farbige Nachtlampen fuer die Steckdose. Mache Dir keine grossartigen Sorgen und warte ein bisschen ab.

-so ein Nachtlämpchen für die Steckdose reicht ihm aber nicht, da hat er immer noch Angst.Sobald er aufwacht, macht er wieder die grosse Deckenlampe an...

0

meine kleine tochter schläft mit nachtlicht.kauf ihm eine kleine lampe.

die kleine lampe hat er schon, kann sie auch selbe einschalten, trotzdem schreit er wenn ich sie ausmache bis ich komme

0
@zahraa

ist auch meine meinung! geh mit ihm eine lampe kaufen, er soll sich eine aussuchen. und sage ihm, das es eine glückslampe ist. licht gibt geborgenheit. alles gute!

0

Meiner hat keine Angst, weil der Papa bei ihm schläft...

Er schreit ja, wenn ´Du ins Zimmer kommst um sie auszumachen. Also wird er durch Dich wach. mache eine Zeitschaluhr an die Lampe, so das Du nicht nochmal ins Zimmer mußt

äh...nein er schreit wenn er aufwacht und kein Licht brennt, deshalb lasse ich ja die kleine Wandlampe die ganze Nacht an...wenn ich das grosse Licht lösche erwacht er ganz selten mal...

0

lass die kleine Lampe die ganze Nacht brennen!

das mach ich, finde es aber nicht ideal

0

Hallo birke, dass kann sie nicht machen, sonst passiert dem Jungen noch was, es reicht wenn die Lampe leuchtet,;-) Du hast natürlich Recht.

0

Was möchtest Du wissen?