was tun gegen ameisen im kinderzimmer?

10 Antworten

Wenn es letztes Jahr geklappt hat, dann versuch es dieses Jahr auch wieder. ;) Und schaue ob die Gartentür, bzw. die Wände dicht sind, und keine Löcher haben, dass die reinkommen. Dein Sohn sollte nichts zu Essen in seinem Zimmer behalten, das lockt sie nur an. Viel Glück !

Auf die Wegstrecke der Ameisen einfach ein bisschen Backpulver streuen. Sie verschwinden dann recht schnell. Ist auch die preiswerteste Variante.

kommode wegschieben, gründlich absaugen und streugift (oder auch backpulver soll helfen) verteilen

Ameisen Vernichtung (Mit Flügeln, ohne flügel, kleine baby ameisen)

Such ein gutes Mittel gegen diese dummen Ameisen die Ameisen haben jetzt wohl auch noch nachwuchs und wir haben schon so eine Plage BITTE HELFT MIR!!!

Aber nicht so "Töten" oder "Nehm ein Anti-Ameisen mittel" bitte KONKRETE sachen

LG

...zur Frage

ändert sich ein mann wirklich wenn er im gefängnis war?

men freund kam von heut auf morgen in den knast, ohne das ich vorgewahrnt worde. er ist ein wirklich lieber kerl und hat auch nichts ganz so schlimmes angestellt. er leidet sehr darunter dorrt zu sein vor allem weil wir einen kleinen sohn haben. er will alles besser machen wenn er wieder raus kommt. wir wollen dann heiraten und so, alles sieht " noch " rosig aus für unsere Zukunft. jetzt will ich wissen wer mir sowas erfahrungen hat und weis ob es meist nur gerede ist oder ob das Knastleben wirklich prägt?

...zur Frage

Warum sind im neuen Haus Ameisen?

Hey,

ich bin erst vor 3 Wochen umgezogen und jetzt habe ich Ameisen im haus (hatte das Problem in andern Häusern nie). Sie sind seltsamerweise nicht in der Küche, sondern im Schlafzimmer.

Woher kommen die und warum ist das Problem in dem Haus und nicht in anderen Häusern? Ich habe kein Essen oder sonstiges rumstehen

...zur Frage

Sohn hat suizid von fremden mensch gesehen...wie gehe ich als erwachsener damit um?

Mein 6jähriger Sohn war heute leider bei einem sehr schrecklichen unfall dabei wo eine frau vor den zug gesprungen ist?Diese Frau stand ca.5m entfernt von ihm als sie sprang... er stand zum glück mit dem rücken zur frau sodass er es nicht wirklich gesehen hat aber dennoch mitbekommen hat und er darauf kurz geweint hatte und angst bekam..das ganze war im beisamensein mit meiner exfreundin dir mir das ganze geschehen berichtete....er ist momentan bei mir....wie sollte man am besten mit seinem kind in der situation umgehen....er selber hat mir nur davon berichtet aber diesmal ohne zu weinen... ich weis nicht in wie weit das kinder belasten kann...sollte man darüber ausdrücklich mit kindern sprechen oder lieber so wenig wie möglich...hat mir da jemand ein rat?

...zur Frage

Plötzlich Ameisen im Haus, warum?

hey leute

seit ca. 3 tagen sind im haus plötzlich ameisen. in meinem schalfzimmer, in der küche und im pc zimmer und das obwohl in diesen Räumen kein essen frei rumliegt und nichts süßes zu finden ist.

Bis jetzt habe ich insgesamt ca. 10 entdeckt und frage mich warum die auf einmal auftauchen, da sie die ganze zeit nicht da waren.

liegt es an dem warmen wetter oder warum kommt das? und wie kann ich dafür sorgen das sie das gesamt haus in ruhe lassen?

könnte es auch durch unseren hunden kommen, das sie die ameisen mitbringen ohne es zu merken?

ich bitte dringend um rat da ich auch schon 2 im bett gefunden habe, vielen dank.

...zur Frage

Pferd zieht mich zum Gras

Ein schon 18 jähriges Pferd zieht mich hinter sicher her wenn wir vom Grasen kommen und er aber gerne noch weiter fressen will oder ich ihn aus seinem Offenstall hole und zum putzen bringen will und er jetzt aber lieber erst was fressen will. Mir wurde gesagt das es nicht immer so war früher war er das totale verlass Pferd und ein total Gentleman. Aber als seine vorige Besitzerin mit ihm für ein Jahr an einem anderen Stall war hat das ganze danach als er zurück war angefangen. Er wurde dann verkauft ich weis aber nicht wie lange das her ist. Aufjedenfall ist es so das er mich beim führen am Halter hinter sich herzieht um zu fressen ich kann da dagegenhalten was ich will er ist einfach viel zu stark. Wenn er sehr stark anzieht lass ich den Strick meistens los denn sonst trabt er los und tritt aus. Beim reiten habe ich gar keine Problem, die Probleme gibt es nur beim führen. Von der Besitzerin ist nicht viel Hilfe zu erwarten denn die kümmert sich da nicht wirklich drum. Mein Reitlehrer hilft mir dabei (ist der Sohn der Besitzerin) aber der geht in einem Monat zu zwei Monate weg und dann bin ich allein. Noch dazu zu sagen ist das das Problem nicht nur bei mir auftritt er macht das mit jedem. Ich hab das Pferd schon total lieb gewonnen und möchte ihn eigendlich nicht wieder abgeben. Könnt ihr mir helfen wie ich das am besten weg bekomme? Was für Aufgaben kann ich speziell machen? Wahrscheinlich ist in dem Jahr wo er weg war irgendwas passiert aber es weis leider keiner was. Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?