was tun gegen adrenalin

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hast du wo? Wenn du sowas wie ne Aufnahmeprüfung hast, würde ich gar nichts gegen das Adrenalin tun, das steigert nämlich deine sportliche Leistungsfähigkeit.

Und sonst gibt es wohl nur zwei Möglichkeiten gegen Nervosität oder "Adrenalin", wie du es zu nennen pflegst.

  1. Yoga/Meditation/autogenes Training

  2. Die Einnahme von Beta-Blockern. Das wäre allerdings Medikamentenmissbrauch und ist daher nicht wirklich empfehlenswert. Abgesehen davon jagen sie deinen Blutdruck in den Keller und dann kannst du das Fußball Spielen vergessen.

Das soll so sein! Motiviere dich.. Wenn du Fußballer bist, nimm dir nen Ball und bekomme schon mal Gefühl.. Ich hatte gestern Probetraining bei einem guten Hamburg Oberliga Team x) :D Also motiviere dich..

Bitte achte doch demnächst mal auf Kommata und Punkte.

Adrenalin baut sich nach und nach ab, am Besten durch körperliche Anstrengung, da es ein Hormon ist, dass genau dafür gedacht ist, in Streßsituationen Höchstleistungen zu bringen.

hä? bau ein paar mehr wörter ein, dann kann man deine frage besser verstehen.

Tut mir Leid für die Rechtschreibung, aber ich habe die Frage per Handy gepostet

Was möchtest Du wissen?