Was tun gegen Schüchternheit!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuchs einfach! Wovor hast du Angst?? Mir ging es genau so. Bin fast 12. Mein Problem war aber zusätzlich, dass mein Schwarm auch sehr schüchtern war. Aber nun quatschen wir jeden Tag und verstehen und richtig super. Ich habe mich immer in seine Nähe gestellt und ihn irgendetwas gefragt. Dann hat sich daraus ein Gespräch entwickelt. Und gegen Schüchternheit kann man nicht viel machen. Ich habe mit meiner Freundin geübt. Ich sollte mir vorstellen, sie wäre mein Schwarm und wir haben Gespräche nachgestellt. Immer wenn sie fand dass ich zu schüchtern reagierte sagte sie mir was ich besser machen konnte.

Mach es frei nach dem Motto "Augen zu und durch". Ich denke anders geht es nicht. Geh einfach hin, sag was du sagen willst, und zieh es eiskalt durch. Du musst es tun, sonst wirst du nie wissen was passiert wäre, wenn du es getan hättest. Ich bin 14 und männlich, wenn dir das hilft. Also wäre ich du, würde ich es tun! Aber schnell, bevor es vielleicht zu spät ist.

Was möchtest Du wissen?