Was tun das ich nicht nochmal ein blackout bekomme?

1 Antwort

 Was ist immer gut ist, sind Atemübungen vor dem Test, Arbeit usw., genügend trinken und morgens frühstücken damit dein Gehirn Sauerstoff zum atmen hat. Schnappatmung hilft in vielen Fällen auch. 4x schnell einatmen, dann nornal weiteratmen und wieder 4x einatmen. Das wiederholst du 3-4x und dein Kopf ist wieder frei. Du kannst auch vorher noch eine Runde schnell um den Block laufen und dich auspowern. Aber du musst selbst ausprobieren was dir da hilft. 

Was möchtest Du wissen?