Was tun, damit Katze nicht mehr an Blumenerde geht?

4 Antworten

Weder Orangenschalen noch Fernhaltemittel nützen hier etwas.

Wer Katzen hält, sollte seine Blumentöpfe im Bereich der Erde mit Wackersteinen aus dem Baumarkt abdecken. Bei mir befinden sich kiloweise Wackersteine auf sämtlichen Großpflanzen, und keine Katze hat eine Chance, an die Blumenerde zu kommen.

Eine andere Möglichkeit ist, die Erde mit Hasendraht abzudecken. Aber das sieht nicht eben schön aus, und die Katze kann sich evtl. an den spitzigen abgeschnittenen Enden verletzen.

Wackersteine kosten nicht viel. So ein 25 kg Sack um die 5€. Das ist einfach die ungefährlichste Lösung für Katze und Pflanze.

Besorge Dir im Baumarkt ein paar grössere Kieselsteine, also abgerundete Steine und Deine Katze wird nicht mehr buddeln und es sieht ausserdem noch gut aus.

hab ich auch gemacht, allerdings aus spanien im koffer mitgebracht :-) das bringt wirklich was.

0

alufolie oder steine über die erde decken oder so ein gitte für töpfe im laden kaufen. ich find mittelgroße steine dekorativer

Wenn, dann würde ich auch eher zu den Steinen tendieren... vielen Dank für den Tip!

0

Wie kann ich die Nachbarskatze davon abbringen, mir in meinem Zimmerpflanzen rumzubuddeln?

Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Der Vormieter sagte mir auch schon, dass die sehr zutraulichen Katzen vom Nachbarn gerne mal vorbeischauen und sogar in die Wohnung kommen. Damit habe ich auch überhaupt kein Problem, denn ich mag Katzen und hatte früher selber eine.

Bevor ich eingezogen bin wurde meine Wohnung noch frisch gestrichen, weshalb ich immernoch viel lüften muss, auch wegen der Wärme jetzt im Sommer, da es eine Dachwohnung ist. Also lasse ich auch in meiner Abwesenheit die Fenster und die Balkontüren offen stehen.

Doch leider geht die eine Katze täglich an die Zimmerpflanze und buddelt die Erde heraus. Immer wenn ich nach hause komme, finde ich um den Blumentopf herum ein riesen Chaos vor.

Das Problem ist also, dass ich sie nicht auf frischer Tat ertappen kann, um ihr das mit Bestrafungsmassnahmen auszutreiben (zB Wasserpistole). Und die Tür geschlossen zu lassen, oder irgendwelche Fliegengitter o.ä. anzubringen ist auch keine Option. Ich will mich auch nicht von dieser Pflanze trennen, im Gegenteil, ich beabsichtige noch weiteres Grünzeug aufzustellen.

Gibt es etwas, das man in die Blumenerde mischen kann, dass Katzen abschreckt? Ich dachte schon an Chilipulver (war selber Züchter, und habe abartig scharfe getrocknete Schoten da), aber ich will die Katze auch nicht quälen. Oder muss ich ein Fliegengitter am Topf selber anbringen? Das würde mir aber leider die Pflanze verunstalten...

Des weiteren kaufe ich mir demnächst ein neues Sofa. Kann ich irgendwie verhindern, dass mir die Katzen das verkratzen? Bisher hab ich sie dabei erwischt, dass sich gelegentlich auf dem Teppich rumkratzen, aber um den ist es nicht schade...

Bin sehr dankbar für eure Tips. Vieleicht habt ihr ja gute Hausmittelchen?

Merci und Gruss

...zur Frage
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?