Was tun, damit Füße abschwellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schwellung in den Füßen wird durch Wasser verursacht,das normalerweise auch Nachts wieder abfließt.Die Füße hoch legen ist da sehr hilfreich. Du kannst das ganz einfach testen.Drücke mit dem Finger sanft ein paar Sekunden auf eine geschwollene Partie am Fuss. Nimm den Finger wieder weg und schaue nach ob dort ein abdruck bleibt in Form einer Delle. Und dann probier das gleiche mal an deinem Schienbein bleiben dort auch Dellen? Das solltest du auf jeden Fall mal mit deinem Arzt besprechen. Mann kann dagegen etwas tun. Ich fürchte jedoch das das einreiben mit Franzbranntwein nicht ausreichen wird. Dein Arzt wird dir aber helfen können. Es gibt wirksame Medikamente die die Entwässerung unterstützen. Die sind aber alle wie zum Beispiel "Torem" oder "Toracard" Rezeptpflichtig. Also geh mal zum Arzt und lass checken ob das für dich in frage kommt. Alles Gute.😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beine hochlegen, Füßbäder machen, Fußspay benutzen und wenn alles nichts hilft dann solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen.  Dann musst da was anderes sein, dass Deine Füße so angeschwollen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühle

Mach dir mal ein Eimer mit Wasser und Eis rein.  Keine Garantie aber ich meine Kälte hilft gegen Schwellung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?