Was tun, damit die Haare bei Wind & regen nich zersausen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

es hört sich vielleicht "altbacken" an!

Bei Wind würde ich Dir empfehlen, ein Kopftuch zu tragen.Bei Regen ist eine Regenhaube hilfreich, die Du beim Friseur bzw. in jedem Drogeriemarkt bekommst. Sollte es "winden" und "regnen" setze ein Kopftuch auf und darüber dann die Regenhaube, das ist dann der perfekte Schutz für Deine Frisur. Da ich selber eine Lockenfrisur trage - und für mich der Schirm nur hinderlich ist -, mache ich es immer so, meine Frisur leidet so nie.

diese Regenhaube ist ideal - (Haare, Regen, glätten)

eine gute glätteisen hollen..deine haare offt kämmen und gel mit haarspry benutzen!!!!.... aber glatte haare sehen bei wind aus wie immer da kannst du nix tun hahah...und bei regen kopfbedeckung...regenschirm oder sonst was...

NinaexD 21.06.2011, 14:27

ich hab ein gutes Glätteisen. wenn ihc sie mir geglättet habe sehen sie okay aus. halt richtig glatt & so. aber dann geh ichanch draußen, und baam schon wd locken -.- -.-

0
MedizZzin 22.06.2011, 12:14
@NinaexD

dan weiß ich auch nicht du solltest vllt mal öffterglätten am tag vllt 2 mal oder es leigt einfach an deine haare da kannst du nichts machen.... bei mir zb halten locken nicht so lang wen ich mir mit lockenstab mache...... nur meine naturlocken

0

ich glätte sie jeden Tag, und Haarsprays usw bringen es nicht!aber sie sollen immer so schön glatt sein :(

Was möchtest Du wissen?