Was tun beim Telefonterror?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

telefon lautlos stellen und AB einschalten wenn ein anrufer sich mit namen meldetr könnt ihr ja ran gehen,ansonsten trillerpfeife, zur polizei gehen

Du kannst den Anschluss sperrren lassen und Dir eine neue Nummer geben lassen.

Ist es denn ein Neuanschluss mit Deiner alten Nummer? Dann würde ich mal in meinem Bekanntenkreis den Übeltäter suchen.

In schlimmen Fällen, kannst du auch Anzeige erstatten und / oder eine Nachverfolgung beantragen, denn die Nummer kann man trotzdem nachverfolgen.

komplett neue nummer :( probieren es eben mit der trillerpfeife.

0

Trillerpfeife- wenn ihr die Nummer noch nicht lange habt- beantragt einfach eine neue- oder geht eine gewisse Zeit nicht ans Telefon- irgendwann gibt der dann auch auf!

offt hörte ich mit trillerpfeife melden, das ist ne gute idee. ansonsten immer einfach wieder auflegen. die person wird irgendwann aufhöhren wenn ihr nichts sagt. zeig der person wer der stärkere ist. und lege einfach auf, immer wieder

passiert bei mir täglich, Freunde klingeln schon erst mit dem Handy durch, damit ich sehe, wer es war. Es gibt aber auch Neurologen, die ihre Nr. unterdrücken, aus Datenschutz. Sehr lästig ist die klingellei wirklich

Ich wusste gar nicht dass insbesondere Neurologen so auf den Datenschutz achten. Wie ist es mit Chirurgen, Pathologen, Orthopäden und Dermatologen, ganz zu schweigen von Gynäkologen, Urologen, Nephrologen und besonders Allgemeinmedizinern?

Bitte dringend um Aufklärung.

Shag d'Albran

0

Man kann bei Telekom eine Fangschaltung beantragen ( um die 60 Euro ) mit der Versicherung , dass das nicht zum Racheakt benutz wird. Du kannst aber auch eine Trillerpfeife neben dem Telefon platzieren und wenn der wieder anruft, dann trillerst du mal kräftig rein.Ich glaube, dass merkt der sich dann .

trillerpfeife probiert, nun ruft er an und legt auf wenn wir ranngehn , zum ***** x.x

0

vor Allem wird sich die Oma das merken, wenn sie mal anruft und sich nicht ganz so schnell meldet und danach Tinnitus bekommt.

0
@tommi36

Dann hilft nur ne Fangschaltung, oder ne neue Nummer.

0

Trillerpfeife ist da wohl die wirkungsvollste Methode. Ansonste eine Anzeige bei der Polizei stellen, die kriegen die Nummer des Anrufenden dann raus.

ich nehme an, Ihr habt eine Nummer bekommen, die vorher an jemand anderes vergeben war, dem diese ominösen Anrufe gelten sollen. Wenn niemand auflegt, würde sich doch eine Fangschaltung anbieten. Diese ist aber nicht kostenlos.

Ja, auch ich würden den Anschluß sperren lassen, aber die neue Nummer nicht ins Telefonbuch eintragen lassen. Bekannten, Verwandten und Freunden könnt Ihr sie dann mitteilen. Hat auch noch den Vorteil, daß nicht soviel Spam kommt und niemand ausforschen kann, ob Ihr zuhause seid oder nicht (Urlaubszeit - Einbruchsgefahr etc.)

Ach komm, das ist doch sicher dein militanter Ex? Trillerpfeife ist sehr wirksam, hab ich auch mal gemacht, hatte sich schnell erledigt dann.

Da soll wohl eine Trillerpfeife Wunder wirken . . .

Eine Trillerpfeife - konsequent eingesetzt - kann da sehr hilfreich sein.

mach das telefon nachts aus, ja und ne trillerpfeife würd ich auch sagen oder rein schreien

Eine Geheimnummer geben lassen!

Das ist bei mir am Handy auch manchmal. Auch bei dem Handy meiner Mutter ist es so. Ich finds voll krank. Dauernd lese ich hier in gf.net von solchen Anrufen, ziemlich unheimlich. Am besten, wenn er wieder anruft, ne Trillerpfeife benutzen^^

Meldet Euch mit der Trillerpfeiffe

Fangschaltung durch die Polizei veranlassen!

Was möchtest Du wissen?