Was tun beim dauerhaften erbrechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest dringend zum Arzt! Wenn du längerfristig nicht in der Lage bist zu ambulanten Untersuchungen zu gehen - lass dich ins Krankenhaus einweisen! Selbst wenn die Ursache "harmlos" sein sollte, ständiges Erbrechen ist alles andere als gesund, schwächt dich allgemein und schädigt natürlich auch  deine Speiseröhre und die Zähne... Ich kann mir nicht vorstellen, dass du nach einer so langen und schweren Problematik mit Selbsttherapie via Hausmittelchen weiterkommst.   Ferndiagnosen sind nahezu unmöglich, besonders für Laien, was ja hier die meisten sind.  Also ab ins Krankenhaus!  Wenn die Magenspiegelung nichts ergeben sollte, würde ich dich zusätzlich noch auf Lebensmittelallergien (und auch Pollenallergien/Kreuzallergien checken lassen). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Omeprazol nur jeden 2 Tag?

Diagnose Schilddrüse?

Durchfall flüssig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?