Was tun bei/gegen Neid und Eifersucht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Salamun Aleykum. 

Der Qur'an ist eine Heilung fuer die Krankheiten. Sowohl fuer die seelische als auch koerperliche Krankheiten.

Zu den seelischen Krankheiten gehoeren in unserer Gesellschaft zB. Neid, Eifersucht, Frevel usw.

“Und Wir senden vom Qur'an herab, was eine Heilung und Barmherzigkeit für die Gläubigen ist…” (Quran 17:82)

Also wuerde ich mal sagen Sie fangen heute schon damit an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch mir ist der Neid nicht fremd. Ich versuche ihn dann erst mal auf eine bewusste Analyse herunterzubrechen. Dadurch  verliert das Gefühl oft viel von seiner Macht oder wandelt sich sogar ins Gegenteil.

Beispiel: Ein Kollege hat gestern (tatsächlich!) 3000 Euro vom Chef bekommen, weil er einen Sonderauftrag erledigt hat. Das ist viel Geld, und ich war zugegebenermaßen ein bisschen neidig. Dann habe ich mir aber zwei Dinge vor Augen geführt: 1.: Für mich persönlich hat sich überhaupt nichts geändert.  Ich verdiene noch immer das selbe Gehalt, mit dem ich am Tag davor noch zufrieden war. Zudem hätte ich das, was er gemacht hat, gar nicht gekonnt. Fazit: Kein Grund, neidisch zu sein. 2.: Der Kollege um den es geht, hat es nicht immer leicht. Ich weiß zum Beispiel, dass er im letzten Jahr einige persönliche Enttäuschungen hinnehmen musste. Wenn er jetzt einen kleinen Vorteil hat, dann sei es ihm gegönnt.

Es ist sicher nicht immer ganz so einfach, mit Neid und Eifersucht umzugehen, wie in dem Beispiel oben, aber die Methode des Bewusstmachens und Reflektierens hilft mir immerhin in 90 % aller Fälle.

Der erwähnte Kollege hat übrigens seine Freude geteilt und heute Kuchen mitgebracht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deszjakovic 08.11.2015, 10:13

Ihre Einstellung finde ich echt klasse:) Sie versuchen aus dem was Ihnen erst negativ erscheint als positiv anzusehen. Sehr gut!

0

Das hört sich nicht gut an, ein wenig Neid ist menschlich aber dass dich sowas wütend macht das ist dann sehr extrem, schau einfach auf das was du hast und was die anderen nicht haben, egal was die anderen Haben mögen, haben die trotzdem kein perfektes sorgenfreies Leben, außerdem ist es Schicksal was und wieviel wir alle haben, wir können es wenig ändern, indem wir fleißig und Ehrgeizig sind.
Ich wünsche mir auch etwas haben was die anderen schon erreicht haben, jedoch wünsche denen nicht dass die es verlieren und das macht mich auch nicht traurig das die erfolgreicher sind, das ist das Leben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du lernen dich selbst zu lieben. Dadurch bist du auch öfters zufrieden und denkst nicht, dass andere besser sind oder sowas in der Art. Achte auf das besondere bei dir! Jeder hat etwas besonderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an: wenn es um einen Menschen geht (liebe) dann solltest du dich ablenken und wenn die Person dich auch liebt daran denken worauf du gerade neidisch bist da du vielleicht mehr hast.
Wenn es um Gegenstände geht: denk daran was du hast und wenn jemand reich ist und du nicht ansatzweise so bist war es vielleicht Gottes Wille. Da du eigentlich das gleiche erreichen kannst mir dafür was tun musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm doch Deinen Neid und Eifersucht als Ansporn ähnliches zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe oft das selbe Problem. Probier einfach alles aufzuschreiben was dich nervt. Das klingt komisch, hilft aber wirklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch' einfach mal, dich über Sachen mitzufreuen, um die du jemand anders bisher nur beneidet hast.

Man muss nicht alles selbst besitzen, was andere haben.

Und vergiss nie: Geteilte Freude ist doppelte Freude :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?