Was tun bei zu hohem NO³ Gehalt im Aquarium?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu selten Wasserwechsel

Zu wenig Wasser wird pro Wechsel getauscht.

Zu viele vergammelnde Futterreste

Andere Sachen, die vor sich hin gammeln

Zu hoher Besatz.

Zu wenig Pflanzen.

Selten, aber möglich, schon hoher Nitratwert im Leitungswasser.

Oder eben eine Kombination der verschiedenen Möglichkeiten.

Als Gegenmaßnahmen: Öfter Wasserwechseln, mehr Wasserwechseln. Mehr schnellwachsende Pflanzen wie Wasserpest. Fütterung und Besatz überdenken und ggf. überarbeiten.

Hallo,

so hoch, dass deine Fische sterben, kann der No3-Wert in deinem AQ gar nicht sein. Nitrat ist nicht sonderlich giftig für die Fische.

ABER, wenn das Nitrat so hoch ist, dann liegt die Vermutung sehr nahe, dass der "Vorgänger", das NO2 (= Nitrit) sehr hoch ist - und das ist hochgiftig für die Fische. (aus No2 entsteht durch die nitrifizierenden Bakterien das No3).

Du solltest also dein AQ überprüfen, auf zu hohen Besatz, zu viel Futter, zu wenig Teilwasserwechsel, einen schlecht funktionierenden Filter, zu häufig und zu gründlich gereinigten Filter, läuft der Filter 24/7 oder schaltest du ihn ab?

Das alles wären Ursachen für einen zu hohen Nitritwert.

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo

bist du dir sicher?

NO3 sagt man zu Nitraten.

Nitrat selbst ist ungiftig und eher ein Zeiger für organische Belastung.

Wasserwechsel ist immer geeignet, auf ein ungefährliches Level von organischer Belastung zu kommen.

Hallo Re3earch,

die möglichen Ursachen wurden ja bereits aufgezählt!

Wie hoch ist denn der No3-Wert?

Wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat, hört sich ein Wert von 20 mg/l viel an, ist aber meist normal und daran sterben keine Fische!

Messe noch einmal genau, auch das Leitungswasser!

Wie groß ist das Becken?

Wie lange läuft es schon?

Wie ist der gesamte Besatz?

Wie oft wechselst Du Wasser und wie viel?

MfG

Norina

wie klein ist denn das Becken ? Auf alle Fälle erst mal vorsichtig Wasserwechsel machen und dann darüber nachdenken, ein größeres zuzulegen. Je größer das Aqua, um so weniger Arbeit und um so geringer die Gefahr, das das Wasser "umkippt"

Was möchtest Du wissen?