Was tun bei wundem After?

7 Antworten

Eine Untersuchung bei einem Proctologen (Arzt für Darmbeschwerden und -erkrankungen) oder Hautarzt wäre dir zu empfehlen. An Hämorrhoiden glaube ich ebenfalls weniger, aber vielleicht hast du am Darmausgang eine Analfissur ((blutende) Einrisse der Analschleimhaut) oder einfach nur eine sehr trockene Haut am After.

Welche rückfettende Creme in Frage dafür in Frage kommt, kann dir der Arzt sagen. Was du in jedem Fall tun könntest: besorge dir weicheres und teureres vierlagiges Toilettenpapier, denn diese pflegerische Anschaffung lohnt in jedem Fall! LG und alles Gute ;-)

Ist das Blut frisch oder eher dunkler? Wenn es frisch scheint kommt es wohl wirklich vom After, wenn es eher dunkler wirkt könnte es auch von den inneren Organen her kommen. Ansonsten weiß ich nur das Zink-Salbe gut die Wundheilung unterstützt, bin aber nicht sicher ob diese auch für den After angewendet werden sollte.

Wünsche dir gute Besserung~

Da helfen spezielle Salben,wie Hametum oder Posterisan.

Du könntest auch Sitzbäder mit Kamille machen.

Achte bei der Ernährung auf Ballaststoffe, Leinsamen und viel Mineralwasser.

Zum Abputzen könntest du Feuchttücher sensitiv  ausprobieren (frei v. Parfum u. Konserv.) oder mit Wasser abduschen.

Halten die Beschwerden an, solltest du zuerst mal den Hausarzt konsultieren.

Was möchtest Du wissen?