Was tun bei Verkauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du jemanden hast der das bezeugen kann das ihr das so ausgemacht hat kannst du ihn Anzeigen. Sollte dies niemand bezeugen steht dann dein Wort gegen sein Wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsklause
04.07.2016, 10:18

hab Zeugen kann ich mit dem dann zur Polizei und kann der anonym bleiben?

0

Schreibe ihm eine Mahnung per Einwurf-Einschreiben mit Fristsetzung. Reagiert er nicht, beantrage einen gerichtlichen Mahnbescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
04.07.2016, 10:15

da sollte er den verkauf dann aber schon beweisen können.

0
Kommentar von nilsklause
04.07.2016, 10:19

Wie schreibe ich eine Mahnung schreib ich die selbst oder muss ich zum Gericht?

0

Ihr werdet keine schriftliche Vereinbarung haben. Wenn er alles abstreitet, hast du schlechte Karten. Vergiss das Geld und nimm diesen Vorall als Lehre für die Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nilsklause
04.07.2016, 10:16

hab aber genug Zeugen hilft das,?

0

Schrifftlich Zahlungsaufforderung schicken, dann Mahnung, dann Mahnbescheid beim Gericht beantragen. ( Kostet aber erstmal so um die 50€ ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miezepussi
04.07.2016, 10:20

Ich meine der Preis liegt bei 35€

0
Kommentar von nilsklause
04.07.2016, 10:20

Wie mach ich das mit der zahnlungsaufforderung schreib ich die selbst?

0
Kommentar von nilsklause
04.07.2016, 10:25

und wie schreib ich eine?

0

Ohja hab vergessen hab noch in meinem Handy Verlauf das er mir das Geld schuldet sogar mit Stimme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grautvornix
04.07.2016, 10:37

Dann haste genug "Beweise".

Viel Erfog!

0

Was möchtest Du wissen?