Was tun bei verbrannter Pfote?

Kommt drauf an welcher Verbrennungsgrad 1, 2 oder 3er?

Keine Ahnung. Wir sehen nichts, aber es ist eine dunkle Pfote und sie zuckt zu viel.

2 Antworten

Dann lasst sie jetzt schlafen, wenn sie euch lässt könnt ihr die Haut am Pfotenballen mit einer Heilsalbe einreiben aber viel mehr könnt ihr eh nicht tun.

Unser Kater war als er klein war mal übern Herd gelatscht (offene Küche ist ech blöd mit Katzen!) und hat sich eine große Brandblase unter der pfote gefangen. Die musste ich jeden Tag 5x mit einer Salbe einschmieren, das war Krieg. Natürlich tat es ihm weh, wenn ich die Pfote berührt hab und er hat mich nach allen Regeln der Kunst geschreddert, dann die Creme abgeleckt. Nach 2 Tagen und 3m Pflaster hab ich es dann aufgegeben, ist auch so geheilt.

Wo bekommt man so eine Creme, muss man zum Tierarzt dafür? Sie hat wohl panische Angst davor (sagt meine Freundin).

0
@Loka95

Wir haben damals eine vom TA bekommen, war aber auch nur Melkfett extrateuer. Sicher gibts da auch was "richtiges", der TA damals war, naja^^

1
@Achwasweissich

Danke :) Kann ich wohl auch eine Salbe gegen Verbrennungen nehmen die ich für mich benutzt habe?

0

Geht sicherheitshslber zum Tierarzt. Sicher ist sicher.

LG deine Lavendelmond

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich kenne mich schon gut mit Katzen & Hunden aus

Was möchtest Du wissen?