Was tun bei Traurigkeit wegen Trennung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi HannaElisa,

Nutz es aus, dass du wieder glücklich wirst und unterdrück deinen Wunsch, ihm DEINE erlebten schönen Sachen erzählen zu wollen.

Vergiss, dass du ihn lieber bei irgendwelchen Unternehmungen mit Freunden dabei hättest, sondern handle ganz egoistisch und verabrede dich mit diesen alleine, um eine gute Zeit zu haben.

Die Freunde werden sich immer nur für einen von euch entscheiden und da hängt es davon ab, wer die Kontakte wieder schneller aufbauen und sich besser in Szene setzen kann.

Normalerweise sind da die Damen im Vorteil, weil sie kommunikativer sind als die gleichaltrigen Herren. Also nutze diesen und ihm bleiben somit noch die Kumpels, während du mit deinen Freundinnen ausgehen und shoppen gehen kannst.

(Oje. Ich begreife nicht, wie ich gegen einen Geschlechtsgenossen, wenn auch einen viel jüngeren, Tipps geben kann.)

Wünsche dir auf jeden Fall gutes Vergessen und auf das du bald wieder eine neue Liebe findest.
Till  :)

Das einzige was wirklich hilft ist Zeit. Es wird sicher nicht das letzte mal sein, dass du dich von jemandem trennst. Das erste mal ist es immer besonders schlimm. Es fühlt sich an, als wäre alles vorbei und als wäre er der einzige... Aber glaub mir, einem Typen aus dem Internet, es werden noch viele kommen und gehen und irgendwann ist der richtige für dich dabei. Bis dahin hilft es abzuschalten. Lenk dich ab, triff dich mit Freunden und versuche neue leute kennenzulernen. Vertraue dich jemandem an und sprich mit ihm oder ihr. Das ist besser als sich anonym zu unterhalten. Besprich das mit deiner Freundin. Das hilft glaub mir! lg mir ging es vor 6 Wochen genauso

Trennung braucht Zeit um es zu verarbeiten.
Das Du traurig bist ist ganz normal.

Die Zeit "wird deine Wunden heilen".
Auch wenn der Satz abgedroschen ist - es ist was dran.

Versuche nicht ein allzu teifes Loch zu fallen.
Unternehme mit deinen Freundinnen was Schönes.
Du musst dich ablenken und neue Eindrücke gewinnen - dann geht das vorbei und dir geht es wieder gut.

Schreib ihm bloß nicht vorwurfsvoll. Sonst bist du die Zicke. Und pass auf wie du reagierst wenn er sich irgendwann meldet. Wenn du direkt da bist dann denkt er du wartest auf ihn und bist auf Abruf da. Ist zwar sau schwer aber bisschen zappeln lassen hilft meist.

Warum sollte sie ihm überhaupt schreiben? Es liegt gar kein Grund vor. Weder für nette, noch für vorwurfsvolle Zeilen. 

Sie sollte sich auch gar nicht mehr melden, wenn er bei ihr anklopft. Er hatte seine Chance und sie muss für ihn weder direkt da sein noch mit zappeln lassen. 

Sie sollte jetzt mit ihren Freunden / Freundinnen zusammen sein, feiern und möglichst noch andere Leute kennen lernen, denn dann könnte eine neue Liebe dabei sein, die sie glücklich macht.

Für Mädchen gilt: 'Viele Mütter haben hübsche Söhne' und
für Jungs gilt: 'Viele Mütter haben hübsche Töchter' und wenn man jung ist, sollte man probieren was in den Gärten der Nachbarn blüht und wächst.

Till  ;-)

0
@BiBoTh

Weil Mädels dauernd überlegen ihm doch noch zu schreiben. Gerade wenn noch Redebedarf und Hoffnung besteht.
Aber du hast Recht. Am besten gar nicht schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?