was tun bei starken zahnschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ok ich kann deine Schmerzen sehr nachvoll ziehen,Ich habe seit kurzem auch einen Starken Draht,Und ich hatte das auch mit dem Essen und den Schmerzen ( hat ich auch als ich grade die zahnspange bekommen hatte)

Also ich habe noch kein mittel dagegen gefunden, eig. nur ABLENKUNG.

Ich glaub es gibt auch gar nichts wirkliches dagegen ( außer schmerzmittel, aber danach sollte man nicht sofort greifen)Denn die Zähne werden ja bewegt und das löst den schmerz aus, wenn du das zu ersten mal hast:

Das geht in etwa 2 Tagen weg ;)lenk dich wie gesagt am besten ab,und ess suppe, Jogurth etc.

lg

Fleck97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fleck97
16.06.2011, 15:47

Danke für das Sternchen ;) xD

Und gute besserung noch :)

0
Kommentar von fleck97
16.06.2011, 15:47

Danke für das Sternchen ;) xD

Und gute besserung noch :)

0

oh ja das kenn ich, das ist wirklich nicht schön. hausmittel kenn ich leider keine und ich denke auch nicht, dass ein hausmittel da helfen würde. ich würde schmerztabletten nehmen und sonst nur suppe essen...nach 3-4 tagen kannst du wieder feste sachen essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kommt das bei einer Behandlung manchmal vor, besonders wenn der Kieferorthopäde sozusagen einen Zahn zulegt. Gegen diese Art der Schmerzen weiß ich kein Hausmittel, höchstens das, was auch gegen Kopfschmerzen allgemein helfen soll: Kaffee mit Zitronensaft. Schmeckt nicht besonders lecker und hilft (zumindest mir) auch nicht so toll. Wenn du es gar nicht aushälst, kannst du dir überlegen, ob du doch lieber eine Schmerztablette nimmst (Paracetamol?). Aber tröste dich, morgen wird es dir schon besser gehen! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ella99
16.06.2011, 15:42

dankeschön :)

0
Kommentar von bluesky253
16.06.2011, 15:45

paracetamol ist gut und habe ich früher auch genommen...wenn du allerdings die pille nimmst, dann solltest du in der packungsbeilage der pille schauen, ob paracetamol iwas dabei auslöst. bei mir ist paracetamol in der packungsbeilage der pille aufgeführt und hat eine wechselwirkung mit meiner pille. daher immer vorher gucken sobald du iwas einnimmst an medikamenten :)

0

Geh am besten gleich nochmals beim Kieferorthopäden vorbei. Evtl. muss er etwas ändern. Du musst da auch keinen extra Termin machen, das ist schliesslich sowas wie ein Notfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluesky253
16.06.2011, 15:42

ich denke nicht, dass der KO was falsch gemacht hat. ich hatte auch mal so einen draht und der schmerzt einfach mehr, weil der druck auf den zähnen größer ist, als wenn der draht dünn ist.

0

Abgesehen, dass du das gleich richten lassen solltest - Nelkenöl auf Zahnfleisch einmassieren oder auch Nelkenknospen, die man zum Kochen etc. verwendet, in den Zwischenraumvon Zahnfleisch und Lippen klemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausmittel gegen Schmerzen sind Ibuprofen und Paracetamol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß das lieber mit den Hausmitteln, das ist nicht die Lösung für Dein Problem, geh lieber zu Deinem Kieferorthopäden, er kann Dir besser helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dir besser was verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ella99---Geh zu Deinem Kieferorthopäden und schildere Dein Problem !lg: peha15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?