Was tun bei starkem Ausfluss?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen deinen Zyklus kannst du mit Hausmitteln nicht viel machen, du hast wahrscheinlich immer dann gerade deinen Eisprung oder stehst kurz vor der Menstruationsblutung.


Aber trag doch einfach eine (waschbare Stoff-)Slipeinlage , falls dich der Ausfluss sehr stört.

Auf keinen Fall darfst du einen Tampon tragen, wenn du nicht deine Tage hast.

Du könntest dir eine Menstruationstasse (http://www.afriska.com/Marken-und-Gr.oe.ssen.htm) zulegen, die kannst du auch tragen, wenn du gerade nicht deine Menstruationsblutung hast (im Gegensatz zu Tampons).


Hast du jedoch zusätzlich zum verstärkten Eisprung noch Beschwerden wie Juckreiz oder einen unangenehmen Geruch, solltest du deine(n) Gyn aufsuchen, da eventuell eine Infektion vorliegt.

naja angeblich soll die pille da ein bisschen helfen ansonsten eben kann ich nur sehr starke tampons empfehlen

Julia1986 01.09.2009, 13:54

Bei mir hat die Pille das erst ausgelöst!

0
Thanki 01.09.2009, 13:55
@Julia1986

achso ja dann wechsel sie doch und frag beim frauenarzt wie man des regulieren kann

0

Kenn ich nicht,kann doch auch nicht normal sein.Das würde ich lieber mal beim Gyn.abklären lassen.

ist ein Zeichen dafür, dass du gesund bist.

Wenn es wirklich sturzbachartig über mehrere Tage kommt, dann stimmt was nicht, aber davon habe ich noch nie gehört

auchmama 01.09.2009, 13:55

...oder eine Infektion hast...:-(((

0
ZwieZeit 01.09.2009, 13:58
@auchmama

was sich eher in eitrigem, dicken Schleim äußert als in wässrigem Ausfluss

0

Was sagt denn Dein Arzt dazu? Vielleicht mal eine andere Pille oder vielleicht die Spirale.

Zum Gyn gehen...LG

Da oben steht ja Ausfluss,habe leider Ausguss gelesen.Sorry

Was möchtest Du wissen?