Was tun bei stark juckenden tattoo?

6 Antworten

Unheimlich starkes jucken am zweiten Tag ist nicht normal. Wenn du denkst, dass du nicht auf die Farbe allergisch reagierst, dann hol dir eine andere Salbe. Dann scheinst du die Pegasuscreme nicht zu vertragen.

Das geht einigen so. So super toll ist dieses Produkt nicht.

Ich bekomme von meinem Tattoostudio immer eine Packung Tattoo Butter wie diese hier https://www.tattoosafe.org/de/believa-tattoo-pflegecreme-sachets-100-x-5-ml-display.html?gclid=Cj0KCQjw9pDpBRCkARIsAOzRzitLpnSiSywQhdTNjR_DVpo1sy3WpiZf5p-6RazlbW7KPgxdYdL8__AaAkrAEALw_wcB
Die Pegasus Salbe hatte ich sonst auch noch zusätzlich gekauft, weil man die auch einfach in der Apotheke bekommt, allerdings habe ich bei den letzten beiden Tattoos die ich damit behandelt habe bemerkt, das meine Haut diese Salbe nicht ganz so super findet. Hatte auch Jucken und kleine rötliche Stellen auf der Haut.
Bin dann zu DM und habe mir dort Tattoo Salbe gekauft
https://www.dm.de/balea-balea-tattoo-pflegesalbe-p4058172171789.html
Diese konnte meine Haut und das Tattoo wesentlich besser ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist schon in Ordnung mit der Pflege. Leichtes klopfen mit der flachen Hand kann den Juckreiz stark dämpfen ohne Schaden anzurichten.

Endlich mal ne vernünftige Antwort!!!

2

Würde es mit Feuchtigkeit versuchen, also irgendeine Feuchtigkeit spendende Creme oder so.

Nimmt er doch bereits

0

Aushalten, sanft reinigen, nie trocken werden lassen.

Was möchtest Du wissen?