Was tun bei sehr stark augeblähtem Bauch - Luft durch Punktion ablassen möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Lasst euch von ihrem onkologen beraten! Da gibt es mehrere möglichkeiten, als erstes würde ich es mit Lefax oder Fenchel-Anis-Kümmeltee probieren. Auch Wärme kann helfen. Wenn das nichts hilft sollte der Stuhl von deiner Mama untersucht werden, evtl ist ein Antibiotikum erforderlich. Ihr könnt auch versuchen die Darmflora aufzubauen zb mit Yomogi& Bactoflor. 

Generell gibt es auch die Möglichkeit vorallem wenn sie nur wenig isst, einer PEG- Sonde, die kann man auch zur Dekompression benutzen, besprech dass alles aber bitte mit dem Arzt.

Ich wünsche dir und deiner Mama alles gute!

KarstenF 20.02.2017, 07:40

Vielen Dank für die guten Wünsche. Ich fürchte, viel aufzubauen ist bei meiner Mutter nicht mehr. Laut Arzt befinden sich Tumore im Bauch. Für sie ist auch schon ein Platz im Hospiz beantragt.

Kann man eine PEG-Sonde denn auch in den Darm einführen? Denn dort ist, denke ich, die Luft.

0
SamsHolyWorld 20.02.2017, 21:25
@KarstenF

Okay, das tut mir leid für euch. Die PEG- Sonde geht maximal bis ins Jejunum also den Dünndarm. Es gibt aber auch die Möglichkeit ein Darmrohr zu legen ( ähnlich wie ein Einlauf), das kann über ein paar Stunden liegen bleiben um Luft abzulassen. Das ist natürlich aber auch nicht angenehm.

Alles gute euch!

0

Wenn die Blähungen schmerzen helfen nur Wärmeauflagen wie Wärmflasche und ein erwärmter Waschlappen oder Baumwolltuch als Auflage. (nicht kalt werden lassen)

Daneben Fenchel-Kümmel-Tee und leichte Speisen. Wichtig ist, dass nur stilles Mineralwasser getrunken wird. Keine blähenden Speisen wie Nudeln oder süßes Gebäck. Nichts frittiertes.

Aufgrund der Krebserkrankung wird Ihre Mutter sicher in dauerhafter ärztlicher Behandlung sein. Der Arzt sollte auf die Blähungen hingewiesen werden.

Wenn die üblichen Medikamente wie Lefax nicht helfen, sollte sich der Arzt mal Gedanken machen. Eine Überweisung zum Facharzt wäre auch nicht schlecht. Das mit dem Luft Ablassen habe ich nur mal in der Landwirtschaft mit bekommen.

KarstenF 20.02.2017, 07:45

Hallo, wenn das Luftablassen per Punktion bei einem Tier geht, wäre das beim Menschen doch auch denkbar, oder? Bei einer Prostata-Biopsie sticht man ja auch durch den Darm.

0
Schmackofax 20.02.2017, 08:37

Sorry, da bin ich überfragt.

0

das kann auch Bauchwasser sein. Dafür ist der Hausarzt zuständig, halte dich von ihrem Bauch fern, da kannst du ihr gar nicht helfen.

KarstenF 19.02.2017, 16:51

Der Arzt (Onkologe) hat durch Abklopfen und Ultraschall bestätigt, dass es Luft ist.

0
LDV2012 19.02.2017, 18:42
@KarstenF

Okay und sie ist wegen welcher Erkrankung beim Onkologen?

0
KarstenF 20.02.2017, 07:48
@LDV2012

Zunächst Lungenkrebs (hat nicht geraucht), aber mittlerweile befinden sich laut Azt Tumore im Bauch.

0

Hat das der Arzt gesagt mit der Luft im Bauch oder woher wisst ihr das? ;) 

Hat sie noch andere Erkrankungen?
Und welche Medikamente nimmt sie?

KarstenF 19.02.2017, 18:39

Der Arzt (Onkologe) hat durch Abklopfen und Ultraschall bestätigt, dass es Luft ist.

0
  • sie sollte sich mal über eine Darmreinigung informieren, da sitzt alles Übel
Padri 20.02.2017, 10:43

Vorsicht mit solchen Ratschlägen bei einer diagnostizierten Krebserkrankung!

0

Frag das bitte ihren Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?