Was tun bei schwer ertragbar wohnlichen umständen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab mich damals immer beschwert darüber, dass mein Opa jeden Morgen zum Fenster rausgeschaut hat und mir jeden Tag dieselbe Geschichte erzählt hat ...

Bis er zwei Tage hintereinander nicht rausschaute.... Er war leider gestorben ganz plötzlich...

Also sei vorsichtig wie du über deinen Opa denkst und sei n bisschen toleranter, es geht manchmal alles viel schneller als man denkt (was ich deinem Opa um Gottes Willen nicht wünsche, versteh mich nicht falsch bitte), das musste ich am eigenen Leib erfahren... Glaube mir: ich wünschte ich hätte mich nicht aufgeregt und hätte meinem Opa jeden einzelnen Tag gesagt wie sehr ich ihn liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk einfach mal nach: Du bist auch mal alt - ich hoffe Du schaffst es so alt zu werden wie Dein Opa---  und  dann kommt  deine freche naive Enkelin an und erklärt, dass Deine Geräusche die Du machst unschön sind....  Bitte  entschuldige, aber hast Du noch alle Latten amZaun-  so  wenig  Respekt  und  Achtung  vorm Alter zu haben? Wenns  Dir nicht passt  zieh  aus, und  wenn Du keine Wohnung  findest,  dann leb auf der Straße . Nur:  dort  gibts noch viel mehr unschöne  und  auch lautere Geräusche....  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 ausziehen würde ich dir nicht raten. Sag deinen Opa doch mal das er den ganzen Tag Zeit hat sich im Bad auszutoben aber du in der Zeit von xx bis xx das Bad brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde machen:

Mehr Respekt zeigen vor deinem Opa, ich würde auch nie auch nur ansatzweise auf die Idee mit dem Altersheim kommen.

Zumal du auch sagst, dass es sein Haus sei..

Deswegen verstehen dich deine Eltern auch nicht.

Ihr werdet da spottgünstig wohnen, da muss man halt ein paar kleinere Abstriche machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine güte du bist 14, hast ein eigenes Zimmer und bist in deiner Prrivatsphäre nicht eingeschränkt . Es gibt welche in deinem Alter, welche unter viiieeeelll "schlimmeren" Umständen leben. Wie kann man nur so nölig sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasiii55
05.02.2016, 18:11

Du hast recht! Ich hab echt übertieben... 

0

Die einzige die sich integrieren muss, das bist du. "Er will auch nicht ins altenheim", bitte? Wie kannst du es dir herausnehmen, deinen Opa in ein Altersheim zu schicken? Du musst es wohl noch die nächsten Jahre aushalten, auch wenn es wahrscheinlich nicht mehr viele sind. Es gibt Leute die sind noch viel schlechter dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*unangenehm 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?